Weiterbildung Themenabend - Lerntherapie TheraPlus
Weiterbildung Detail

Themenabend - Lerntherapie TheraPlus

Weiterbildung

Ab September 2019 bietet die Heimerer Akademie GmbH in Kooperation mit TheraPlus eine Ausbildung zur/m Lerntherapeutin/en an. Die Maßnahme erstreckt sich über 6 Blöcke und eröffnet die Möglichkeit einer beruflichen und inhaltlichen Weiterentwicklung sowie Neuorientierung für Therapeuten, Psychologen und Pädagogen. Inhaltlich geht es um die Unterscheidung der verschiedenen schulischen Lernstörungen Lese-Rechtschreibschwäche und Rechenschwäche.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

keine

Fortbildungspunkte Fortbildungspunkte

München

Lehrgangsort Lehrgangsort

H7336

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

Ab September 2019 bietet die Heimerer Akademie GmbH in Kooperation mit TheraPlus eine Ausbildung zur/m Lerntherapeutin/en an. Die Maßnahme erstreckt sich über 6 Blöcke und eröffnet die Möglichkeit einer beruflichen und inhaltlichen Weiterentwicklung sowie Neuorientierung für Therapeuten, Psychologen und Pädagogen.

Lerntherapeuten können Kinder und Jugendliche mit schulischen Lernstörungen durch bewährte Diagnose- und Therapieverfahren fördern. Ausgebildete Lerntherapeuten können sowohl in eigener Praxis sowie in Festanstellung tätig sein.

Inhaltlich geht es um die Unterscheidung der verschiedenen schulischen Lernstörungen Lese-Rechtschreibschwäche und Rechenschwäche. Dazu gehören auch Interventionen bei z.B. Schulangst oder Wahrnehmungs- und Konzentrationsstörungen. Hervorgegangen ist dieses interdisziplinäre Berufsbild aus der Erfahrung, dass einem nicht unerheblichen Teil von Kindern weder schulische Förderung noch Nachhilfe nützen. Auch psychologische Betreuung zur Stärkung des Selbstwertes oder die klassische Lerntherapie mit Trainingsprogrammen stoßen hier an ihre Grenzen. Manche Kinder benötigen mehr als "Lese-, Schreib- und Rechenförderung". Vielmehr ist häufig ein Ansatz gefordert, der eine ganzheitliche und ressourcenorientierte Sicht auf das Kind einnimmt. Durch speziell ausgebildete Lerntherapeuten gelingt es, auch Eltern und Lehrkräfte mit einzubeziehen: Das System wird nachhaltig entlastet.

Das Team von TheraPlus hat sich zur Aufgabe gemacht, das vorhandene Wissen und die Erfahrungen aus über 25 Jahren Weiterbildung sowie individueller Diagnostik und Förderung betroffener Schüler zu bündeln und weiterzugeben.

Weitere Informationen erhältst du hier.

Für Interessierte gibt es nun die Möglichkeit an dieser kostenfreien Infoveranstaltung teilzunehmen.

Referenten

Michael Ertl, Ergotherapeut, S. I.-Lehrtherapeut DVE, in eigener Praxis von 2001 bis 2015 mit den Tätigkeitsschwerpunkten Lern- und Leistungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen, Elterntrainer und Lerntherapeut, Mitbegründer und Institutsleitung der TFT-Seminare und seit 25 Jahren Lehrtätigkeit in Deutschland und Österreich

Zielgruppe

Ergotherapeuten, Psychologen, Pädagogen, Logopäden

Zugangsvoraussetzungen

Zeitraum

Mi, 10.04.2019, 2 Unterrichtseinheiten

Termine

Mittwoch, 10.04.2019, 17:00 - 19:00 Uhr

Gebühren

Seminarort

Heimerer Akademie GmbH

Bayerstraße 73

80335 München

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten