Perspektivenwechsel am 4. Juni 2019

Aktuelles

Inzwischen haben wir unser erstes Ausbildungsjahr fast geschafft, ein guter Zeitpunkt, um dem Reha Zentrum Roßwein einen zweiten Besuch abzustatten. Beim letzten Mal haben wir den Therapeuten zugeschaut, diesmal mussten wir unser Können unter Beweis stellen.

Extra für uns wurden 15 Patienten einbestellt, mit denen wir in mehreren Runden Befundtests, Anamnesegespräche und überhaupt unseren Umgang mit echten Patienten schulen konnten. Wir arbeiteten zu zweit bzw. zu dritt und jeweils einer der Roßweiner Therapeuten stand uns mit vielen Tipps und Hilfen aus der täglichen Praxis zur Seite. Ehrlich gesagt – wir waren am Mittag ziemlich kaputt. Es macht einen gewaltigen Unterschied, ob man gelernte Tests in der Schule am Banknachbarn übt – oder mit einem tatsächlichen Patienten ausführt. Aber Dank dieser Exkursion sind wir sicherer geworden und stehen nun freudig gespannt vor unseren ersten Praktikumseinsätzen im Sommer. Danke liebe Patienten und liebes Therapeutenteam aus Roßwein, dass wir uns wieder daran erinnert habt, weshalb wir jeden Tag feste lernen. 
Es ist wichtig und es wird gut!!
 

Aktuelles
Aktuelles