ID
Thema
Zeitraum
Ort
Referent
%seminarnummer%
%datum%
%vortort%
%referent%

Der Würde Raum geben – Umgang mit Scham im beratungs- und sozialpsychiatrischen Alltag

NEU

Gebühr ab:

160,00 €

Zielgruppe:

Ergotherapeuten, Pädagogen, Pflegekräfte, Erzieher und weitere Interessierte

Inhalt dieser Weiterbildung

Scham ist eines der schwierigsten Gefühle und gehört dennoch zu unserem Leben. Scham, so schmerzhaft sie ist, hat gleichzeitig viele konstruktive Funktionen: Sie sorgt für Schutz, Zugehörigkeit, Integrität und Anerkennung.

In unserem beruflichen Alltag sind wir häufig mit der Scham unserer Klienten konfrontiert: Scham über ihre Erkrankung, ihre Lebensgeschichte, ihr eigenes Verhalten und die Entscheidungen, die sie getroffen haben. Nicht immer sind sie sich dieser Scham bewusst. Häufig fällt es ihnen schwer, diese Gefühle anzunehmen. Das Gefühl der Scham kann so stark und überwältigend sein, dass sie lähmt, zu Rückzug führt oder aggressivem Verhalten. Somit begegnen wir nicht nur der Scham unserer Klienten, sondern auch vielfältigen Abwehrmechanismen. Wenn wir die Scham und ihre Auslöser erkennen, verstehen und nutzen, sie zum Thema machen, können wir einen Raum gestalten, in dem Schamgefühle sein dürfen und deren Entwicklungsimpulse konstruktiv begleitet und gefördert werden.

Wir möchte dich einladen gemeinsam, zu schauen:

  • Wo kann es für unsere Klienten zu Schamgefühlen kommen durch die spezifische Art unserer Arbeit (z. B. die Berichte, die geschrieben werden müssen)?
  • Welche Chancen bietet unsere Arbeit, unsere Klientel in ihrem Bedürfnis nach Anerkennung, Schutz, Zugehörigkeit und Integrität zu unterstützen?
  • Was bedeutet dies konkret für unsere Methoden, unsere Sprache, die Gestaltung der Begegnungen, die Gestaltung unserer Räume?
  • Wie wirkt sich die Arbeit mit der Scham unserer Klienten auf uns selbst aus?
  • Wie gelingt es uns, achtsam diesem unangenehmen Gefühl zu begegnen? Was brauchen wir im Team, als einzelne Person, um gut mit der abgewehrten Scham unserer Klienten umgehen zu können?
  • Was brauchen wir, um die Würde der uns anvertrauten Menschen, die Würde unserer Kollegen und unsere eigene Würde zu schützen?

Lehr- und Lernmethoden:

  • Impulsvorträge
  • Kleingruppenarbeit
  • Reflexion eigener Erfahrungen
  • Kreativtechniken
  • Arbeit mit Fallbeispielen aus der Praxis

Seminare

LV
Lizenzverlängerung
NEU
Neu im Programm
inhouse
Inhouse-Seminar
FBP = Fortbildungspunkte UE = Unterrichtseinheiten
Verfügbare Plätze:
Ausreichend
Wenig
Keine
Zeitraum
Termine
UE
Ort
Referenten
FBP
Gebühr
Bestell-Nr.
Downloads
Belegung
01.03.2025 - 01.03.2025
Termine 1
Unterrichtseinheiten:
8
Ort:
Leipzig
Referenten:
Fortbildungspunkte:
keine
Gebühr:
160,00 €
Bestell-Nr.:
B5453
Downloads 1

Fördermöglichkeiten

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Dazu gehören:

Du möchtest individuell beraten werden?

Heimerer Akademie
Hohmannstraße 7b
04129 Leipzig

0341 99 15 22 0

0800 23 25 23 3

akademie@heimerer.de

facebook.com/heimerer

instagram.com/heimerer.de

Seminarsuche

Entdecke unsere spannenden Seminarangebote!
Mit unserer Suche findest du ganz einfach die Fortbildung oder Weiterbildung für deinen beruflichen Erfolg:

Seminarsuche

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Google Maps laden

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

YouTube-Videos laden