ID
Thema
Zeitraum
Ort
Referent
%seminarnummer%
%datum%
%vortort%
%referent%

Fachkraft für Leitungsaufgaben in Pflegeeinrichtungen

Gebühr ab:

2.500,00 €

Zielgruppe:

Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger

Zugangs­voraussetzungen:

Voraussetzung für die Teilnahme von Altenpflegern mit zweijähriger Ausbildung ist ein Nachweis über die Absolvierung eines Lehrgangs zur Behandlungspflege.

Inhalt dieser Weiterbildung

Die Weiterbildung zur Fachkraft für Leitungsaufgaben in Pflegeeinrichtungen befähigt dich zur Leitung von Abteilungen, Stationen, Wohnbereichen in stationären Pflegeeinrichtungen oder ambulanter Pflegedienste. Du lernst Pflegeprozesse und die Ermittlung des Pflegebedarfs zu organisieren, zu begleiten und zu kontrollieren sowie qualitativ zu sichern und im Rahmen rechtlicher Vorschriften zu verantworten. Dabei verlierst du die wirtschaftlichen Erfordernisse nicht aus dem Blick.

Der Lehrgang vermittelt dir die hierzu notwendigen Pflegekenntnisse und Managementkompetenzen. Die Förderung deiner sozialen und kommunikativen Fähigkeiten kommt in der Weiterbildung ebenfalls nicht zu kurz. Schließlich musst du als Fachkraft für Leitungsaufgaben in Pflegeeinrichtungen (Pflegedienstleitung) die Teamarbeit fördern und Mitarbeiter, Patienten und Angehörige beraten.

Diese staatlich anerkannte Qualifikation (vormals PDL-Ausbildung) ist eine berufsbegleitende Weiterbildung gemäß dem Gesetz über die Weiterbildung in den Gesundheitsfachberufen und Altenpflegeberufen im Freistaat Sachsen (SächsGfbWBG).

Die Weiterbildung Fachkraft für Leitungsaufgaben in Pflegeeinrichtungen umfasst 460 Präsenzstunden Theorie, 120 Stunden praktische Weiterbildung und 230 Stunden Selbststudium (insgesamt 810 Stunden).

Lehrgangsinhalte

  • Management, Betriebswirtschaft und Organisation:

    • betriebswirtschaftliche, gesundheits- und sozialpolitische Grundlagen
    • Betriebsorganisation
    • Personalführung
    • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Sozialwissenschaft:

    • Grundlagen der Psychologie
    • Entwicklungspsychologie
    • Sozialpsychologie
    • Lernpsychologie
    • Kommunikation
  • Humanwissenschaft:

    • Religionen und Weltanschauungen
    • Menschenbilder und ethische Grundorientierungen
    • Trauer und Trauerbegleitung
    • Ethik und Pflegephilosophie
    • Spiritualität
    • Sterbebegleitung
    • Hospiz
    • Gewalt in der Pflege
    • Gesetz und Gewissen
  • Pflegewissenschaften und Pflegeorganisation, Pflegefachwissen:

    • Pflegewissenschaft (z.B. Pflegetheorien, Pflegestandards)
    • Pflegeorganisation (z.B. Organisationsformen, Pflegeberatung)
    • Kenntnisse zur Geriatrie, Gerontopsychiatrie und geriatrischen Rehabilitation
    • Sterben, Tod und Trauer
  • Qualitätsmanagement:

    • Qualitätsmanagementkonzepte
    • Qualitätsentwicklung und -sicherung
    • Qualitätspolitik und -ziele
  • Rechtslehre:

    • Vertragsrecht
    • Haftungsrecht
    • Sozialrecht
    • Datenschutzrecht
    • Strafrecht
    • Betreuungsrecht
    • Arbeits- und Tarifrecht
    • Arbeitsschutzgesetz
    • Steuerrecht
    • Heimgesetz

Praktische Weiterbildung

Während der praktischen Weiterbildung (120 Stunden) vertiefst du das im theoretischen und praktischen Unterricht vermittelte Wissen durch Training und begleitende Beratung. Das erforderliche Praktikum vereinbarst du selbstständig.

Prüfung/Abschluss

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen Teil, einer Facharbeit und einem Kolloquium. Nach erfolgreicher Teilnahme erhältst du gemäß SächsGfbWBVO eine Urkunde über den staatlich anerkannten Abschluss. Entsprechend deiner Vorausbildung erwirbst du die Berechtigung zum Führen der Weiterbildungsbezeichnung:

  • Fachaltenpfleger für Leitungsaufgaben in Pflegeeinrichtungen

  • Fachgesundheits- und Kinderkrankenpfleger für Leitungsaufgaben in Pflegeeinrichtungen

  • Fachgesundheits- und Krankenpfleger für Leitungsaufgaben in Pflegeeinrichtungen

Fördermöglichkeiten

Die Weiterbildung ist nach AZAV zertifiziert. Eine Förderung über die Agentur für Arbeit bzw. Jobcenter ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Weitere Informationen zu Förderungsmöglichkeiten findest du unter www.heimerer.de.

Seminare

LV
Lizenzverlängerung
NEU
Neu im Programm
inhouse
Inhouse-Seminar
FBP = Fortbildungspunkte UE = Unterrichtseinheiten
Verfügbare Plätze:
Ausreichend
Wenig
Keine
Zeitraum
Termine
UE
Ort
Referenten
FBP
Gebühr
Bestell-Nr.
Downloads
Belegung
02.09.2020 - 17.06.2022
Termine 63
Unterrichtseinheiten:
464
Ort:
Leipzig
Fortbildungspunkte:
40 *
Gebühr:
2.500,00 €
Bestell-Nr.:
Q9644
Downloads 1
14.10.2020 - 23.09.2022
Termine 63
Unterrichtseinheiten:
464
Ort:
Dresden
Fortbildungspunkte:
40 *
Gebühr:
2.500,00 €
Bestell-Nr.:
G2334
Downloads 1
19.11.2020 - 24.06.2022
Termine 61
Unterrichtseinheiten:
460
Ort:
Zwickau
Fortbildungspunkte:
40 *
Gebühr:
2.500,00 €
Bestell-Nr.:
D1717
Downloads 1

* für Pflegefachkräfte

Diese Themen könnten dich auch interessieren

LV
Lizenzverlängerung
NEU
Neu im Programm
inhouse
Inhouse-Seminar
Thema
Seminare
Gebühr ab
Seminare:
Seminare 4
Gebühr:
895,00 €
Seminare:
Seminare 2
Gebühr:
870,00 €

Fördermöglichkeiten

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Dazu gehören:

Du möchtest individuell beraten werden?

Heimerer Akademie
Hohmannstraße 7b
04129 Leipzig

0341 99 15 22 0

0800 23 25 23 3

akademie@heimerer.de

facebook.com/heimerer

instagram.com/heimerer.de

Seminarsuche

Entdecke unsere spannenden Seminarangebote!
Mit unserer Suche findest du ganz einfach die Fortbildung oder Weiterbildung für deinen beruflichen Erfolg:

Seminarsuche

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Speichern" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben