Late Talker – Multimodularer Ansatz in der Therapie

Gebühr ab:

Auf Anfrage

Zielgruppe:

Logopäden, Sprachtherapeuten

Inhalt dieser Weiterbildung

Late Talker/Late Bloomer: –Was zeichnet sie aus, was unterscheidet sie? Diese Frage wird uns zu Beginn der Fortbildung ebenso beschäftigen, wie der Stand der aktuellen Diskussion bezüglich der Wirksamkeit früher Sprachtherapie. Du lernst ein Watchful-Waiting-Konzept und Prädikatoren zur Vorhersage einer Sprachentwicklungsstörung kennen. Zur Diagnostik wird darüber hinaus das bewährte Entwicklungsprofil von Zollinger vermittelt und um Aspekte zur Beurteilung der prosodischen Entwicklung erweitert. Zur Behandlung von Late Talkern werden verschiedene Konzepte vorgestellt (Behandlungsansatz nach Zollinger, Aspekte zur Behandlung prosodischer Auffälligkeiten, patholinguistischer Therapieansatz bei Late Talkern). Die verschiedenen Ansätze werden verglichen und ihre Kombinationsmöglichkeiten diskutiert. Möglichkeiten zur Einbeziehung von Eltern werden erörtert. Die befundorientierte Erstellung von Therapieplänen erfolgt anhand von Fallbeispielen aus Ihrer Praxis.

  • Differenzierung von Late Talkern gegenüber Late Bloomern
  • Erkennen von Entwicklungszusammenhängen beim Einstieg in die Sprachentwicklung anhand des Zollinger-Konzepts
  • Diagnostische Möglichkeiten bei Late Talkern
  • Therapieplanung anhand des spezifischen Entwicklungsprofils
  • Einstieg in die Sprachentwicklung mit dem Therapieansatz „Die Entdeckung der Sprache“ von Zollinger
  • Einbeziehung prosodischer Therapieziele
  • Einsatz sprachsystematischer Methoden zum Wortschatzaufbau und zur Anbahnung von Mehrwortäußerungen
  • Möglichkeiten zur Einbeziehung der Eltern in die frühe Sprachintervention

Du bist nach dem Seminar in der Lage, wenig- oder nicht-sprechende Kinder im Alter von zwei bis drei Jahren zu untersuchen, zu behandeln und deren Eltern (entsprechend deren Möglichkeiten) einzubeziehen.

Diese Themen könnten dich auch interessieren

LV
Lizenzverlängerung
NEU
Neu im Programm
inhouse
Inhouse-Seminar
Titel
Seminare
Gebühr ab
Seminare:
Seminare 1
Gebühr:
230,00 €

Fördermöglichkeiten

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Dazu gehören:

Du möchtest individuell beraten werden?

Heimerer Akademie
Hohmannstraße 7b
04129 Leipzig

0341 99 15 22 0

0800 23 25 23 3

akademie@heimerer.de

facebook.com/heimerer

instagram.com/heimerer.de

Seminarsuche

Entdecke unsere spannenden Seminarangebote!
Mit unserer Suche findest du ganz einfach die Fortbildung oder Weiterbildung für deinen beruflichen Erfolg:

Seminarsuche