ID
Thema
Zeitraum
Ort
Referent
%seminarnummer%
%datum%
%vortort%
%referent%

Manuelle Therapie inkl. KG Gerät

LV

Gebühr ab:

3.880,00 €

zzgl. Pflichtlektüre: "Praxis der medizinischen Trainingstherapie" Band 1 (Diemer/Sutor). Dieses Buch bekommst du im Modul 1 vor Ort mit einer Rechnung über 113,99. Das Buch ist nicht in der Gesamtgebühr enthalten und muss als Pflichtlektüre gekauft werden. Die Prüfungsgebühren sind zusätzlich.

Zielgruppe:

Physiotherapeuten, mit Berufszulassung in Deutschland (Teilnehmer aus dem Ausland erhalten eine Teilnahmebescheinigung).

Inhalt dieser Weiterbildung

Die Weiterbildung Manuelle Therapie der DIGOTOR GbR setzt nicht auf einzelne Konzepte, sondern integriert wichtige Inhalte verschiedener manualtherapeutischer Ansätze. Übergeordnete Basis unseres Lehrplans ist die Evidenz basierte Praxis, d. h. wir kombinieren wissenschaftliche Erkenntnisse mit langjähriger praktischer Erfahrung. Zusammen mit der Präferenz des Patienten entsteht so ein individueller Behandlungsplan.

Der Modulaufbau folgt einem strukturierten, wiederkehrenden Aufbau. Nach den anatomischen und biomechanischen Grundlagen lernst du relevante Untersuchungs- und Behandlungsmethoden kennen. Die wichtigsten Pathologien und deren aktuelle Behandlungsrichtlinien runden jedes Modul ab. Dadurch befähigt dich die Fortbildung, für jeden Gelenk- und Wirbelsäulenkomplex eine strukturierte Befunderhebung durchzuführen, Hypothesen aufzustellen und zu verwerfen und letztendlich die beste Entscheidung für deinen Patienten zu fällen. Dieser Clinical Reasoning-Prozess wird von unserem erfahrenen Lehrteam geleitet und durch aktuelle Lehrmethoden vermittelt.

In den einzelnen Modulen werden manuelle Techniken gezeigt (artikulär, muskulär, neural, faszial), die zur optimalen Behandlung von Schmerzzuständen sowie Funktionsstörungen des Bewegungsapparates genutzt werden können. Die Anleitung des Patienten zu einem Eigenprogramm mit Automobilisation und Autostabilisation ist ein weiterer Bestandteil der Ausbildung.

Die ca. zweijährige Weiterbildung gliedert sich in zehn Module mit insgesamt 315 Unterrichtseinheiten (315 Fortbildungspunkte).

Modulinhalte

Modul 1: Grundlagen der Manuellen Therapie/KGG (3,8 Tage / 38 UE) Modul 2: Lenden-Becken-Hüftregion - Schwerpunkt Hüfte, Symphyse (2,7 Tage / 27 UE) Modul 3: Lenden-Becken-Hüftregion - Schwerpunkt LWS, SIG / KGG (3,5 Tage / 35 UE) Modul 4: BWS (2,7 Tage / 27 UE) Modul 5: Schulter-Nacken-Region - Schwerpunkt HWS, Kiefer (4,5 Tage / 45 UE) Modul 6: Schulter-Nacken-Region - Schwerpunkt Schultergürtel (3,5 Tage / 35 UE) Modul 7: Ellenbogen (2,7 Tage / 27 UE) Modul 8: Hand (2,7 Tage / 27 UE) Modul 9: Knie (2,7 Tage / 27 UE) Modul 10: Fuß (2,7 Tage / 27 UE)

Modul 1: Grundlagen der MT / KGG (3,8 Tage / 38 UE)

  • Best-Practice Modell in der Behandlung muskuloskelettaler Beschwerden - Welchen Platz nimmt die Manuelle Therapie in der modernen Physiotherapie ein?
  • Die drei Säulen der evidenzbasierten Praxis: Erfahrung in der Praxis, externe Evidenz durch Wissenschaft, Präferenz des Patienten
  • Life-long learning des Praktikers: Wie komme ich schnell an evidenzbasierte Informa-tionen? Push and Pull!
  • Wirkmechanismen in der Manuellen Therapie: Strukturelle und neurophysiologische Effekte am Beispiel von Mobilisationstechniken
  • Die Integration der Manuellen Therapie in ein Best Practice Modell: Grundlagen der Trainingstherapie (motorische Hauptbeanspruchungsformen Kraft, Koordination, Beweglichkeits- und Ausdauertraining der Extremitäten)
  • manualtherapeutische Techniken und aktive Therapieinterventionen in den einzelnen Wundheilungsphasen
  • Schmerzphysiologie - Schmerzedukation: Pragmatischer Ansatz versus neurophysiologische Schmerzedukation (Pain neuroscience education)
  • Treiber-Modell als Grundlage für die Diagnostik und Behandlung: Nozizeptiver Treiber, Neuraler Treiber, Komorbiditätstreiber, Kognitiv-emotionaler Treiber, Kontext-Treiber
  • allgemeiner Befund/Flaggen oder Treiber-Screening
  • Fallbeispiel

Module 2-10 (je nach Indikation)

  • spezielle Anatomie und Biomechanik der entsprechenden Körperabschnitte
  • Anatomie in vivo
  • Funktionsuntersuchung und Befunddokumentation (wiederholte Bewegungen, Instabilitäts- und Mobilitätstestung, neurologische Untersuchung mit Testung der neuralen Mobilität, weiterführende Provokations- und Mobilitätstests)
  • ausgewählte Pathologien und deren Therapiemöglichkeiten (je nach Körperabschnitt z. B. Thoracic Outlet Syndrom (TOS), Frozen Shoulder, Golfer-, Tennisellenbogen, Verletzungen des TFC-Komplexes und Daumensattelgelenkes, anteriore Knieschmerzen, patellofemorales Schmerzsyndrom, Meniskuspathologien, Syndesmosenverletzungen, Instabilitäten, degenerative Veränderungen, Impingements, )
  • Interpretation und daraus resultierende Behandlungsansätze (Symptom-Modifikation): artikulär, myofaszial, kartilaginär, neurophysiologisch, wiederholte Bewegungen, globale und lokale Techniken, Automobilisation, lokale und globale Stabilisation/Autostabilisation sowie neurale Mobilisation
  • Koordinations-, Kraft- und Ausdauertraining

Ein weiteres Modul Prüfungsvorbereitung (mit 35 UE/35 FP) kannst du freiwillig belegen.

Du schließt die Weiterbildung mit einer Zertifikatsprüfung ab. Der Abschluss ist vom Vdek/von den gesetzlichen Krankenkassen nach den Anforderungen der Anlage 3 zu den Rahmenempfehlungen nach § 125 Abs. 1 SGB V anerkannt. Dazu musseine separate Anmeldung erfolgen. Ein zusätzliches Zertifikat "KG-Gerät - Gerätegestützte Krankengymnastik" erhälst du nach Ableistung der erforderlichen 40 Unterrichtseinheiten (Modul 3).

Das erworbene KGG-Zertifikat ist für Physiotherapeuten ebenfall vom VdeK/von den gsetzlichen Krankenkassen wie auch im Rahmen der MTT bei der DGUV und der DRV anerkannt. Auch zur Verlängerung der KddR-Rückenschullehrerlizenz kannst du das Zertifikat einreichen.

Seminare

LV
Lizenzverlängerung
NEU
Neu im Programm
inhouse
Inhouse-Seminar
FBP = Fortbildungspunkte UE = Unterrichtseinheiten
Verfügbare Plätze:
Ausreichend
Wenig
Keine
Zeitraum
Termine
UE
Ort
Referenten
FBP
Gebühr
Bestell-Nr.
Downloads
Belegung
16.03.2023 - 30.04.2025
Termine 4
Unterrichtseinheiten:
315
Ort:
Stuttgart
Fortbildungspunkte:
315 *
Gebühr:
3.880,00 €
Bestell-Nr.:
B2860
Downloads 1
27.04.2023 - 31.05.2025
Termine 4
Unterrichtseinheiten:
315
Ort:
München
Fortbildungspunkte:
315 *
Gebühr:
3.880,00 €
Bestell-Nr.:
G8065
Downloads 1
04.05.2023 - 31.05.2025
Termine 4
Unterrichtseinheiten:
315
Ort:
Leipzig
Fortbildungspunkte:
315 *
Gebühr:
3.880,00 €
Bestell-Nr.:
F4284
Downloads 1
29.06.2023 - 31.07.2025
Termine 4
Unterrichtseinheiten:
315
Ort:
Stuttgart
Fortbildungspunkte:
315 *
Gebühr:
3.880,00 €
Bestell-Nr.:
E6567
Downloads 1
12.10.2023 - 31.10.2025
Termine 4
Unterrichtseinheiten:
315
Ort:
Stuttgart
Fortbildungspunkte:
315 *
Gebühr:
3.880,00 €
Bestell-Nr.:
G2267
Downloads 1
12.10.2023 - 31.10.2025
Termine 4
Unterrichtseinheiten:
315
Ort:
München
Fortbildungspunkte:
315 *
Gebühr:
3.880,00 €
Bestell-Nr.:
A8552
Downloads 1
09.11.2023 - 30.11.2025
Termine 4
Unterrichtseinheiten:
315
Ort:
Stuttgart
Fortbildungspunkte:
315 *
Gebühr:
3.880,00 €
Bestell-Nr.:
N5930
Downloads 1

* für Physiotherapeuten

Diese Themen könnten dich auch interessieren

LV
Lizenzverlängerung
NEU
Neu im Programm
inhouse
Inhouse-Seminar
Thema
Seminare
Gebühr ab
Seminare:
Seminare 13
Gebühr:
500,00 €
Seminare:
Seminare 5
Gebühr:
320,00 €
Seminare:
Seminare 4
Gebühr:
280,00 €

Fördermöglichkeiten

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Dazu gehören:

Du möchtest individuell beraten werden?

Heimerer Akademie
Hohmannstraße 7b
04129 Leipzig

0341 99 15 22 0

0800 23 25 23 3

akademie@heimerer.de

facebook.com/heimerer

instagram.com/heimerer.de

Seminarsuche

Entdecke unsere spannenden Seminarangebote!
Mit unserer Suche findest du ganz einfach die Fortbildung oder Weiterbildung für deinen beruflichen Erfolg:

Seminarsuche

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Google Maps laden

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

YouTube-Videos laden