ID
Thema
Zeitraum
Ort
Referent
%seminarnummer%
%datum%
%vortort%
%referent%

Myofasziale Läsionsketten zuordnen und behandeln (2) - Lenden-Becken-Hüft Region und untere Extremitäten

NEU

Gebühr ab:

Auf Anfrage

Zielgruppe:

Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Ärzte

Inhalt dieser Weiterbildung

Bleiben diese schmerzhaften Veränderungen längere Zeit bestehen, können in weiteren Regionen durch kompensatorische Überlastung ebenfalls Schmerzen auftreten. So kann ein Schmerzpunkt im M. quadratus lumborum einen Ausstrahlungsschmerz in der Leiste, der unteren Lendenwirbelsäule, am Iliosakralgelenk bis in das Gesäß verursachen (sein charakteristisches Schmerzmuster). Häufig wird dann fälschlicherweise von Ischiasschmerzen gesprochen, obwohl die eigentliche Ursache myofaszial ist.

Da in über 90 % der schmerzauslösende Punkt (Trigger) nicht an derselben Stelle ist wie das Schmerzmuster, lernst du, mögliche myofasziale Läsionsketten zuzuordnen und dementsprechend, im Sinne der Priorisierung / Häufigkeit, zu behandeln. Dies geschieht einerseits durch myofasziale Triggerpunkt- und Weichteiltechniken, andererseits Trainings-, Haltungs-, und Dehnungstechniken, abgestimmt auf die jeweilige Funktionskette.

Um weitere, nicht myofasziale Schmerzursachen (z. B. Gelenk, Nerv) auszuschließen wirst du differentialdiagnostisch zu den jeweiligen Regionen eine neuro-muskulo-skeletale Testung lernen. Gerade in Bezug auf einen möglichen Direktzugang (direct access), also Blankoverordnung, wird dieses Wissen zu deiner therapeutischen Kompetenz beitragen.

Es besteht die Möglichkeit an zwei Seminaren myofasziale Lasionsketten Schulter und der obere Extremität und Integration (Seminar 1) und myofasziale Lasionsketten Lenden-Becken-Hüft Region der untere Extremitäten und Integration (Seminar 2) teilzunehmen. Wir empfehlen nach Möglichkeit mit Seminar 1 zu beginnen.

Inhalt des Seminar - myofasziale Lasionsketten Schulter und der unteren Extremitäten und Integration

  • Grundlagen Teil 2
  • Funktionsketten Lenden-Becken-Hüft Region und der unteren Extremitäten
  • Befund, Dokumentation
  • Therapie
  • Integration in Funktionsketten der UEX

Diese Themen könnten dich auch interessieren

LV
Lizenzverlängerung
NEU
Neu im Programm
inhouse
Inhouse-Seminar
Thema
Seminare
Gebühr ab
Seminare:
Seminare 2
Gebühr:
310,00 €
Seminare:
Seminare 2
Gebühr:
310,00 €
Seminare:
Seminare 1
Gebühr:
310,00 €
Seminare:
Seminare 5
Gebühr:
280,00 €

Fördermöglichkeiten

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Dazu gehören:

Du möchtest individuell beraten werden?

Heimerer Akademie
Hohmannstraße 7b
04129 Leipzig

0341 99 15 22 0

0800 23 25 23 3

akademie@heimerer.de

facebook.com/heimerer

instagram.com/heimerer.de

Seminarsuche

Entdecke unsere spannenden Seminarangebote!
Mit unserer Suche findest du ganz einfach die Fortbildung oder Weiterbildung für deinen beruflichen Erfolg:

Seminarsuche

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Speichern" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben