ID
Thema
Zeitraum
Ort
Referent
%seminarnummer%
%datum%
%vortort%
%referent%

Osteopathie mit integrierter Manueller Therapie und KG-Gerät

Gebühr ab:

18.195,00 €

inkl. gedruckter Farbskripte und Digitalzugang zum Download

50 monatliche Raten von Euro 365,00 (49 Monate Euro 365,00, 1 Monat Euro 310,00)

 

zusätzliche Gebühren: optional Prüfungsvorbereitung Parietale Therapie, Prüfungsgebühren, Reisekosten (Fahrt und Übernachtung) für das Anatomiemodul (findet z. Z. im Ausbildungsjahr 4 in Leipzig statt), Heilpraktikerprüfung (Kosten abhängig vom zuständigen Gesundheitsamt) sowie

Unterrichtsmaterialien wie empfohlene Lektüre, Stethoskop, RR-Manschette, Fixationsgurt, Reflexhammer, Goniometer usw.

Zielgruppe:

Physiotherapeuten mit deutscher Berufszulassung erhalten ein KGG- und MT-Zertifikat. Teilnehmer aus dem Ausland bekommen eine Teilnahmebescheinigung.

Inhalt dieser Weiterbildung

Ausbildung Osteopathie mit integrierter Manueller Therapie und KG-Gerät

Unsere wissenschaftlich fundierte Osteopathie Ausbildung bietet dir die Möglichkeit, vier Zertifikate in nur vier Jahren zu erwerben. Du vertiefst deine Kenntnisse zu Befund, Therapieplanung und Evaluation des Therapieerfolges.

Osteopathie Ausbildung bei Heimerer: Vier Abschlüsse in vier Jahren

Im ersten Jahr erhältst du das Zertifikat Krankengymnastik am Gerät (KGG), dass in unsere Fortbildung Manuelle Therapie (MT) integriert ist. Diese schließt du nach erfolgreich abgeschlossener Prüfung im zweiten Ausbildungsjahr mit dem Zertifikat Manuelle Therapie ab. Nach Abschluss des dritten Ausbildungsjahrs kannst du die Prüfung für die uneingeschränkte Heilpraktikererlaubnis (großer Heilpraktiker) ablegen. Darauf folgt im vierten Jahr der Abschluss deiner Osteopathie Ausbildung mit Zertifikat.

Alle Zertifikate sind von den Krankenkassen anerkannt. Allerdings erhalten nur Physiotherapeuten mit deutscher Berufszulassung ein KGG- und MT-Zertifikat, da andere Berufsgruppen nicht berechtigt sind, KGG und Manuelle Therapie mit den gesetzlichen Krankenkassen abzurechnen. Diese sowie Teilnehmer aus dem Ausland erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Parietale Osteopathie

Schwerpunkt deiner Osteopathie Ausbildung im 1. und 2. Ausbildungsjahr Im Zentrum der Ausbildung steht die parietale Osteopathie, aus der sich die Manuelle Therapie zum Teil abgeleitet hat. Im ersten und zweiten Ausbildungsjahr werden die ausführliche Befundaufnahme und Evaluation der Therapiewirksamkeit vertieft. Die Felder der craniosacralen und viszeralen Osteopathie ergänzen die Ausbildung. Beide Bereiche ermöglichen dir, deine Fähigkeiten zu erweitern und den therapeutischen Horizont bei schwierigen Pathologien entsprechend anzupassen.

Der Unterricht der parietalen Osteopathie schließt die von den Krankenkassen geforderten Inhalte zur Zertifikatsprüfung Manuelle Therapie ein. Das MT-Zertifikat wiederum beinhaltet die Fortbildung Krankengymnastik am Gerät (KGG-Zertifikat), denn unserer Philosophie entsprechend sollte jede effektive osteopathische Therapie mit aktiven trainingstherapeutischen Maßnahmen verknüpft werden.

Medizinische Differentialdiagnostik

Basiswissen für die große Heilpraktikererlaubnis im 3.-4. Ausbildungsjahr

Der theoretische Schwerpunkt liegt im Laufe des dritten Jahres beim Thema Innere Medizin. Wir setzen ein extra für Physiotherapeuten entwickeltes Unterrichtsprogramm ein. Ein Team aus Ärzten und osteopathischen Heilpraktikern bietet einen Lernplan an, der optimale Voraussetzungen für das Bestehen der großen Heilpraktikerprüfung schafft. Die Heilpraktikerprüfung sichert den Direktkontakt, eine ausreichende differential-diagnostische Betrachtung der Patienten und eine gewisse Unabhängigkeit und bessere finanzielle Vergütung der erbrachten Leistungen. Solltest du den großen Heilpraktiker bereits im Vorfeld abgeschlossen haben, musst du die externe Prüfung natürlich nicht ablegen. Du absolvierst lediglich die Module im dritten Ausbildungsjahr, da sie die geforderten Inhalte der medizinischen Ausbildung für deine Abschlussprüfung enthalten.

Im vierten Jahr steht die Integration des Gelernten im Zentrum. In Patientenseminaren und vertiefenden Fallbeispielen bekommst du die Gelegenheit, dein neu gewonnenes Wissen konkret anzuwenden. Der therapeutische Horizont wird außerdem durch Basiskenntnisse in Akupunktur und ähnlichen Verfahren erweitert. Dazu laden wir Spezialisten aus den verschiedenen Bereichen ein. Du schließt die Ausbildung nach dem vierten Jahr mit einer großen schriftlichen und praktischen Abschlussprüfung ab. Außerdem reichst du deine Abschlussarbeit ein.

Weshalb benötige ich den großen Heilpraktiker?

Die Osteopathie gilt in Deutschland als Heilkunde und darf nur von Ärzten oder Heilpraktikern eigenständig ausgeübt werden. Physiotherapeuten, die Osteopathie anbieten möchten, müssen daher nach der geltenden Rechtslage die uneingeschränkte (große) Heilpraktikererlaubnis erwerben, um auf Verordnung tätig zu werden.

Wie sind meine Verdienstmöglichkeiten nach der Osteopathie Ausbildung?

Als angestellter Osteopath kannst du zwischen 23,00 und 35,00 Euro pro Stunde (brutto) verdienen. Der Verdienst hängt von deiner Berufserfahrung und deiner Region ab. Viele Osteopathen streben eine Selbstständigkeit an. Die Kosten für eine osteopathische Patienten-Behandlung durch einen Heilpraktiker betragen zwischen 80,00 und 120,00 Euro pro Sitzung. Der Großteil der Krankenkassen in Deutschland bezuschusst osteopathische Behandlungen.

Osteopathie Ausbildung 4 in 4 - unser Curriculum machts möglich

Die Ausbildung beinhaltet in vier Jahren 1360 Unterrichtseinheiten (UE), die zu gewissen Teilen online in Webinaren unterrichtet werden. Dies entspricht ca. 6-10 Kursen pro Jahr, meist Donnerstag/Freitag bis Sonntag (ggf. können Module auch unter der Woche und Online-Einheiten abends angeboten werden).

Das von DIGOTOR - Fortbildungen erstellte Curriculum ist von den Krankenkassen anerkannt. DIGOTOR - Fortbildungen bieten seit dem Jahr 2015 die wissenschaftlich fundierte Osteopathie Ausbildung an.

Ausbildungsinhalte in Kurzform

Auszüge aus der parietalen Osteopathie, insgesamt 10 Module

  • strukturierte Befunderhebung
  • differentialdiagnostisch relevante Pathologien
  • Clinical Reasoning
  • adäquate Behandlungstechniken aus unterschiedlichsten Konzepten

Auszüge aus der viszeralen Osteopathie, insgesamt 4 Module

  • strukturierte Befunderhebung
  • differentialdiagnostisch relevante Pathologien
  • Integration und adäquate Behandlungstechniken ausgewählter und häufiger Störungen (ligamentäre Techniken, Organtechniken, lymphatisch-vasale Beeinflussung)

Auszüge aus der craniosacralen Osteopathie, insgesamt 4 Module

  • strukturierte Befunderhebung
  • differentialdiagnostisch relevante Pathologien
  • Integration und adäquate Behandlungstechniken ausgewählter und häufiger Störungen (ligamentäre, muskuläre und ossäre Techniken, lymphatisch-vasale Beeinflussung)

Auszüge aus dem ärztlichen, medizinischen Unterricht

  • Innere Medizin, Notfallmedizin, Gynäkologie und Urologie, Neurologie, Orthopädie und Traumatologie, Embryologie, Biomechanik, Pharmakologie, Psychologie, Ernährungsmedizin u. a.
  • Differentialdiagnostik im Direktkontakt mit Patienten
  • Ethik, wissenschaftliches Arbeiten

Modulübersicht

Jahr 1 - Modulbezeichnung - UE

  • Grundlagen der Osteopathie und Einführung in die parietale Osteopathie - 27

  • Parietale Therapie Modul 1 - Grundlagen der Manuellen Therapie und KGG - 38

  • wissenschaftliche Methoden - 20 - online

  • Anatomie in Vivo - 10

  • Parietale Therapie Modul 2 - Lenden-Becken-Hüftregion - Schwerpunkt Hüfte, Symphyse - 27

  • Craniosacrale Osteopathie I - 37, davon 10 UE online

  • Embryologie - 10 - online

  • Biomechanik I - 17, davon 7 UE online

  • Parietale Therapie - Lenden-Becken-Hüftregion - Schwerpunkt LWS, SIG und KGG - 35

  • Parietale Therapie Modul 4 - BWS - 27

  • Viszerale Osteopathie I 37, davon 10 UE online

  • Parietale Therapie Modul 5 - Schulter-Nacken-Region - Schwerpunkt HWS und Kiefer - 45

Jahr 2 - Modulbezeichnung - UE

  • Craniosacrale Osteopathie II - 37, davon 10 UE online

  • Parietale Therapie Modul 6 - Schulter-Nacken-Region - Schwerpunkt Schultergürtel - 35

  • Viszerale Osteopathie II - 37, davon 10 UE online

  • Parietale Therapie Modul 7 - Ellenbogen - 27

  • Physiologie - 37 - online

  • Parietale Therapie Modul 8 - Hand - 27

  • Pharmakologie I - 20 - online

  • Schmerzphysiologie I - 10 - online

  • Parietale Therapie Modul 9 - Knie - 27

  • Parietale Therapie Modul 10 - Fuß - 27

  • Myofasziale Techniken I - 27, davon 10 UE online

  • Prüfung Parietale Therapie und Jahresprüfung 1/2 Osteopathie - 15

Jahr 3 - Modulbezeichnung - UE

  • Pathophysiologie - 37 - online

  • Innere Medizin I - III - 90 - davon 70 online

  • Radiologie - 10 - online

  • Notfallmedizin - 10

  • Orthopädie/Traumatologie - 10 - online

  • Pharmakologie II - 20 - online

  • Schmerzphysiologie II, Psychologie, Gesprächsführung - 17, davon 7 UE online

  • Manipulationstechniken - 27, davon 10 UE online

  • Craniosacrale, parietale, viszerale Osteopathie der Kopf- und Kiefergelenke - 40 - davon 20 online

  • Integration - GOT - 10 - online

  • Experimentelle Manipulation - 27

  • Jahresprüfung 3 Osteopathie und HP-Prüfung (extern) - 15

Jahr 4 - Modulbezeichnung - UE

  • Craniosacrale Osteopathie III 27, davon 10 - online

  • Anatomiekurs 20

  • Osteopathie in der Gynäkologie und Urologie 20, davon 10 - online

  • Viszerale Osteopathie III 27, davon 10 - online

  • Myofasziale Techniken II - Dry Needling 10

  • Methodologie - Erstellen der Abschlussarbeit 10 - online

  • Alternative Heilverfahren 20

  • Integration Fallbeispiele 3 Module 40

  • Berufskunde und Berufsethik 7 - online

  • Ernährungsmedizin 20 - online

  • Integration Prüfungsvorbereitung 7 - online

  • Jahresprüfung 4 Osteopathie und Abschlussprüfung mit Abschlussarbeit 126

Dies ist eine beispielhafte Aufstellung. Die Modulreihenfolge und Modulzusammensetzung kann aus planungstechnischen Gründen verändert sein.

Kosten

Euro 18.195,00, inkl. Farbskripte gedruckt und Digitalzugang zum Download, monatliche Ratenzahlung von Euro 365,00 - über 50 Monate (49 Monate Euro 365,00, 1 Monat mit Euro 310,00)

exklusive anfallender zusätzlicher Gebühren für:

  • optional Prüfungsvorbereitung Parietale Therapie
  • Reisekosten (Fahrt und Übernachtung) Anatomiemodul (findet z. Z. In Ausbildungsjahr 4 in Leipzig statt)
  • Heilpraktikerprüfung (Kosten abhängig vom zuständigen Gesundheitsamt)
  • sonstige Unterrichtsmaterialien wie: empfohlene Lektüre, Stethoskop, RR-Manschette, Fixationsgurt, Reflexhammer, Goniometer
  • Prüfungsgebühren für die Abschlussprüfung Euro 500,00, eine separate Anmeldung für die Prüfung ist erforderlich

Enthaltene Abschlüsse

  • Zertifikat Manuelle Therapie nach zwei Jahren und KGG innerhalb des ersten Jahres
  • Großer Heilpraktiker nach drei Jahren möglich (externe Prüfung)
  • Osteopath (Fortbildungen für Orthopädische Medizin und Manuelle Therapie - DIGOTOR®) nach vier Jahren

Zu beachten! Nur Physiotherapeuten mit deutscher Berufszulassung erhalten ein KGG- und MT-Zertifikat. Andere Berufsgruppen sind nicht berechtigt, KGG und Manuelle Therapie mit den gesetzlichen Krankenkassen abzurechnen und erhalten eine Teilnahmebescheinigung. Ebenso erhalten Teilnehmer aus dem Ausland eine Teilnahmebescheinigung.

Seminare

LV
Lizenzverlängerung
NEU
Neu im Programm
inhouse
Inhouse-Seminar
FBP = Fortbildungspunkte UE = Unterrichtseinheiten
Verfügbare Plätze:
Ausreichend
Wenig
Keine
Zeitraum
Termine
UE
Ort
Referenten
FBP
Gebühr
Bestell-Nr.
Downloads
Belegung
09.10.2024 - 31.12.2028
Termine 10
Unterrichtseinheiten:
1364
Ort:
München
Fortbildungspunkte:
315 *
Gebühr:
18.195,00 €
Bestell-Nr.:
K4888
Downloads 1
11.10.2024 - 31.12.2028
Termine 49
Unterrichtseinheiten:
1364
Ort:
Stuttgart
Fortbildungspunkte:
315 *
Gebühr:
18.195,00 €
Bestell-Nr.:
Q3377
Downloads 1
12.09.2025 - 31.12.2029
Termine 7
Unterrichtseinheiten:
1364
Ort:
München
Fortbildungspunkte:
315 *
Gebühr:
18.900,00 €
Bestell-Nr.:
V9733
Downloads 1
24.10.2025 - 31.12.2029
Termine 7
Unterrichtseinheiten:
315
Ort:
Stuttgart
Fortbildungspunkte:
315 *
Gebühr:
18.900,00 €
Bestell-Nr.:
O7666
Downloads 1

* für Physiotherapeuten

Diese Themen könnten dich auch interessieren

LV
Lizenzverlängerung
NEU
Neu im Programm
inhouse
Inhouse-Seminar
Thema
Seminare
Gebühr ab
Seminare:
Seminare 7
Gebühr:
340,00 €
Seminare:
Seminare 3
Gebühr:
340,00 €
Seminare:
Seminare 5
Gebühr:
340,00 €

Fördermöglichkeiten

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Dazu gehören:

Du möchtest individuell beraten werden?

Heimerer Akademie
Hohmannstraße 7b
04129 Leipzig

0341 99 15 22 0

0800 23 25 23 3

akademie@heimerer.de

facebook.com/heimerer

instagram.com/heimerer.de

Seminarsuche

Entdecke unsere spannenden Seminarangebote!
Mit unserer Suche findest du ganz einfach die Fortbildung oder Weiterbildung für deinen beruflichen Erfolg:

Seminarsuche

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Google Maps laden

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

YouTube-Videos laden