ID
Thema
Zeitraum
Ort
Referent
%seminarnummer%
%datum%
%vortort%
%referent%

Tai Chi für den Rücken

LV

Gebühr ab:

220,00 €

Zielgruppe:

Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Dipl.-Sportlehrer

Inhalt dieser Weiterbildung

Tai Chi Chuan oder Taijiquan ist eine mittlerweile weltweit bekannte Kampfkunst aus dem alten China. Im Gegensatz z. B. zum Kung Fu oder zum Karate zählt Tai Chi Chuan zu den inneren Kampfkünsten. Diese sind dadurch gekennzeichnet, dass nicht die Muskelkraft sondern die Jin-Kraft (Innere Energie) über erfolgreiches Kämpfen entscheidet.

Heute wird Tai Chi Chuan fast ausschließlich als Gesundheitsmaßnahme praktiziert. Der Wechsel von Yin und Yang und die Langsamkeit der Bewegungen führen zu mehr Ausgeglichenheit und Ruhe. Vor allem in der heutigen rücken- und stressgeplagten Zeit bekommen diese uralten Bewegungen einen zusätzlichen Bedeutungsgewinn. Durch die Übungen gerät nicht nur das Chi in Bewegung sondern auch fast alle Gelenke. In diesem Seminar wird eine Kurzform des authentischen Yang-Stils erlernt. Der Yang-Stil ist einer der ältesten, traditionellen Familienstile und im Gegensatz z. B. zur sehr bekannten Peking-Form auch noch mit dem Wissen um die energetischen Abläufe erfüllt. Die Kurzform eignet sich sowohl für das eigene Praktizieren als auch zur Weitergabe an Patienten oder Kunden. Einsteiger und Fortgeschrittene können gleichermaßen und gemeinsam diese Form erlernen.

Das Bewegungskonzept ist vom KddR als Rückenschul-Refresher-Seminar anerkannt!

Eigenkompetenz, u. a.: Erlernen der anatomisch und energetisch richtigen Ausführung von Tai Chi-Bewegungen. Die anatomisch richtige Ausführung dient der Gesunderhaltung der Gelenke, die energetisch richtige Ausführung fördert den Qi-Fluss. Fachkompetenz, u. a.: Erlernen wichtiger Tai Chi-Prinzipien und deren Beziehung zu westlichen Konzepten und Ideen. Das Einordnen der praktizierten Übungen in den Gesamtkontext der Bewegungskonzepte und der Chinesischen Medizin erleichtert das Verständnis für Möglichkeiten und Grenzen des Tai Chi Chuan. Methodenkompetenz, u. a.: Erlernen möglicher Methoden zur Vermittlung von Tai Chi-Bewegungen. Das altchinesische Unterrichtskonzept des ausschließlichen „Vormachen-Nachmachen“ wird vor allem im Interesse der Endverbraucher durch sinnvolle Unterrichtsmethoden erweitert. Umsetzungskompetenz, u. a.: Entwicklung von eigenen Strategien zur Umsetzung von Tai Chi in verschiedenen Märkten (Gesundheit, Bewegung, Fitness, Tourismus u. a.).

  • der Stand im Tai Chi Chuan
  • Erlernen der Kurzform ba cheng si (authentischer Yang-Stil)
  • Bewegungsprinzipien im Tai Chi Chuan für die Wirbelsäule
  • den Chi (Qi)-Fluss durch Tai Chi Chuan spüren
  • theoretische Aspekte der Chinesischen
  • Tai Chi Chuan – Stile und Formen

Youtube Link

Seminare

LV
Lizenzverlängerung
NEU
Neu im Programm
inhouse
Inhouse-Seminar
FBP = Fortbildungspunkte UE = Unterrichtseinheiten
Verfügbare Plätze:
Ausreichend
Wenig
Keine
Zeitraum
Termine
UE
Ort
Referenten
FBP
Gebühr
Bestell-Nr.
Downloads
Belegung
27.03.2020 - 28.03.2020
Termine 2
Unterrichtseinheiten:
16
Ort:
Berlin
Fortbildungspunkte:
16 *
Gebühr:
220,00 €
Bestell-Nr.:
I7622

* für Physiotherapeuten und Ergotherapeuten

Diese Themen könnten dich auch interessieren

LV
Lizenzverlängerung
NEU
Neu im Programm
inhouse
Inhouse-Seminar
Thema
Seminare
Gebühr ab
Seminare:
Seminare 4
Gebühr:
220,00 €

Fördermöglichkeiten

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Dazu gehören:

Du möchtest individuell beraten werden?

Heimerer Akademie
Hohmannstraße 7b
04129 Leipzig

0341 99 15 22 0

0800 23 25 23 3

akademie@heimerer.de

facebook.com/heimerer

instagram.com/heimerer.de

Seminarsuche

Entdecke unsere spannenden Seminarangebote!
Mit unserer Suche findest du ganz einfach die Fortbildung oder Weiterbildung für deinen beruflichen Erfolg:

Seminarsuche