ID
Thema
Zeitraum
Ort
Referent
%seminarnummer%
%datum%
%vortort%
%referent%

Triggerpunkttherapie 3 - Schultergelenk, obere Extremität, Knie und Kiefer

Gebühr ab:

Auf Anfrage

Zielgruppe:

Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure und med. Bademeister, Heilpraktiker, Ärzte, Dipl./MA Sportwissenschaftler, Dipl.-Sportlehrer

Inhalt dieser Weiterbildung

Mit diesen 40 Muskeln können Sie in der Praxis erfolgreich und nachhaltig die große Mehrheit der Patienten mit myofaszialer Schmerzsymptomatik behandeln.

Der Triggerpunkt, wie er heute definiert wird, ist gewiss die häufigste Manifestation des Schmerzes im Bewegungssystem, wenn nicht im Organismus überhaupt. (Prof. Karl Lewit)

Da der Schmerzort und der Ort der Schmerzempfindung am Körper weit auseinanderliegen können, wird die eigentliche Ursache von muskulären Schmerzen leicht übersehen. So kann die Ursache eines Tennisarms in der Schultermuskulatur liegen und Kreuzschmerzen können ihren Ausgangspunkt in der Bauchmuskulatur haben. Außerdem schwächt und verkürzt ein aktivierter Triggerpunkt den Muskel!

Grundlage dieser kompakten 3-teiligen Seminarreihe sind die Forschungsergebnisse von Dr. Janet Travell, die sie mit David G. Simons in dem umfangreichen Standardwerk Handbuch der Muskel-Triggerpunkte zusammengefasst hat. In den 3 Teilen lernst du die häufigsten Schmerzauslöser, Schmerzmuster, Ursachen und Chronifizierungen myofaszialer Triggerpunkte kennen und durch gezielte Therapiemöglichkeiten zu behandeln.

Die dreiteilige Seminarreihe kann mit jedem Teil begonnen werden!

Bei folgenden Krankheitsbildern sind besonders oft Triggerpunkte als Auslöser der Beschwerden anzusehen: Kopfschmerzen, auch Gesichts- und Zahnschmerzen, Schmerzen im Bereich der HWS, BWS und LWS, wie z. B. chronischer Lumbago, Pseudo-Ischialgie, Schleudertrauma usw., Tennis/Golfer-Ellenbogen, Coxarthrosen, Schulterbeschwerden bzw. Insertionstendopathien, Leistenproblemen, Achillodynien uvm.

Inhalte

Grundlagen der Triggerpunkttherapie Trigger-Auslöser: Myofascial, Narben, Periost, Bursa, Sehne oder Sehnenscheide, Gelenk, Neural, Internistisch, Psyche etc. Trigger-Ursachen: Überlastung, Verletzung etc. Schmerzmuster, Befund mit Dehn- und Krafttest Palpation/Maximalpunkt/Provokation/Schmerzreproduktion = TP. Behandlungsmöglichkeiten, umfangreiche und effektive Therapie der Triggerpunkte Selbstübungsprogramm, z. B. Dehnen, Kräftigung, Lagerung etc. unterhaltende Faktoren, Beratung interdisziplinäre Zusammenarbeit

Trigger-Punkte 3

Schultergelenk, obere Extremität, untere Extremität (ab Knie), Kiefergelenk

Muskeln: m. pectoralis major, m. latissimus dorsi, m. biceps caput breve und longum, m. triceps caput longum, m. brachialis, m. supinator, m. pronator teres, m. extensor carpi radialis brevis, m. adductor pollicis, m. popliteus, m. gastrocnemius, m. soleus, m. tibealis anterior, m. peronaeus longus und brevis, plantaraponeurose, m. masseter, m. pterygoideus lateralis

Diese Themen könnten dich auch interessieren

LV
Lizenzverlängerung
NEU
Neu im Programm
inhouse
Inhouse-Seminar
Thema
Seminare
Gebühr ab
Seminare:
Seminare 3
Gebühr:
210,00 €
Seminare:
Seminare 8
Gebühr:
285,00 €
Seminare:
Seminare 3
Gebühr:
290,00 €

Fördermöglichkeiten

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Dazu gehören:

Du möchtest individuell beraten werden?

Heimerer Akademie
Hohmannstraße 7b
04129 Leipzig

0341 99 15 22 0

0800 23 25 23 3

akademie@heimerer.de

facebook.com/heimerer

instagram.com/heimerer.de

Seminarsuche

Entdecke unsere spannenden Seminarangebote!
Mit unserer Suche findest du ganz einfach die Fortbildung oder Weiterbildung für deinen beruflichen Erfolg:

Seminarsuche

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Speichern" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben