Triggerpunkttherapie in der Neurologie

Gebühr ab:

320,00 €

Zielgruppe:

Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Ärzte, Masseure und med. Bademeister mit Ausbildung nach 1994, Heilpraktiker

Inhalt dieser Weiterbildung

Myofasziale Triggerpunkte sind zu einem sehr hohen Prozentsatz an Schmerzsyndromen des Bewegungsapparates beteiligt. Über Triggerpunkte kann neben der Schmerztherapie aber auch Einfluss auf neurologische Symptome wie Spastiken und Wahrnehmungsstörungen genommen werden.

In diesem Seminar erwirbst du Kenntnisse über Entstehungsmechanismen der Triggerpunkte und die klinischen Auswirkungen in der Neurologie. Weiterhin erfährst du, wie man die verschiedenen myofaszialen Triggerpunkte neurologisch diagnostiziert, gezielt behandelt, Ursachen erkennt und Bewältigungsstrategien erarbeitet.

Nach Seminarende bist du in der Lage, die Behandlung mit Triggerpunkttherapie am neurologischen Patienten anzuwenden.

  • Entstehungsmechanismen der Triggerpunkte
  • Auswirkungen in der Neurologie
  • Diagnose und Behandlung der myofaszialen Triggerpunkte
  • Erarbeitung von Bewältigungsstrategien

Seminare

LV
Lizenzverlängerung
NEU
Neu im Programm
inhouse
Inhouse-Seminar
FBP = Fortbildungspunkte UE = Unterrichtseinheiten
Verfügbare Plätze:
Ausreichend
Wenig
Keine
Zeitraum
Termine
UE
Ort
Referenten
FBP
Gebühr
Bestell-Nr.
Downloads
Belegung
20.09.2019 - 22.09.2019
Termine 3
Unterrichtseinheiten:
22
Ort:
Stuttgart
Referenten:
Fortbildungspunkte:
22 *
Gebühr:
320,00 €
Bestell-Nr.:
H3611

* für Physiotherapeuten und Ergotherapeuten

Fördermöglichkeiten

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Dazu gehören:

Du möchtest individuell beraten werden?

Heimerer Akademie
Hohmannstraße 7b
04129 Leipzig

0341 99 15 22 0

0800 23 25 23 3

akademie@heimerer.de

facebook.com/heimerer

instagram.com/heimerer.de

Seminarsuche

Entdecke unsere spannenden Seminarangebote!
Mit unserer Suche findest du ganz einfach die Fortbildung oder Weiterbildung für deinen beruflichen Erfolg:

Seminarsuche