Weiterbildung Demenz – Demenzformen, Umgang und Kommunikation, Therapieansätze
Weiterbildung Detail

Demenz – Demenzformen, Umgang und Kommunikation, Therapieansätze

Weiterbildung

In diesem Seminar lernst du die gängigsten Demenzformen und deren Erscheinungsbilder kennen. Nach einem kurzen Exkurs zu Demenz - Screenings begeben wir uns in die Welt der Demenzkranken und beleuchten angemessene Kommunikations- und Umgangsformen. Aktuelle Therapieansätze, aber auch die Grenzen therapeutischer Maßnahmen bei Demenz, werden diskutiert.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

9

Fortbildungspunkte* Fortbildungspunkte

Leipzig

Lehrgangsort Lehrgangsort

L3154

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

Demenzkranke sind eine besondere Herausforderung für therapeutische Interventionen. Ansätze und Umgangsformen, die bei Hirngesunden Anwendung finden, scheitern bei Demenzkranken auf Grund der kognitiven Einschränkungen. Anpassungen sind notwendig, um den Kranken und dich nicht zu frustrieren.

In diesem Seminar lernst du die häufigsten Demenzformen und deren Erscheinungsbilder kennen. Die gängigsten Demenz-Screenings (Mini Mental Status Test, Uhrentest) werden kurz beleuchtet, um dir eine adäquate Interpretation zu ermöglichen. Du lernst über Video- und Fallbeispiele „durch die Brille“ des Demenzkranken zu sehen und dich auf die oftmals eigentümliche Welt des Betroffenen einzustellen. Geeignete Umgangs- und Kommunikationsformen sowie Interventionen zur Konfliktvermeidung werden vermittelt und eingeübt.

Aktuelle Therapieansätze werden vorgestellt, aber auch die Grenzen therapeutischer Maßnahmen bei Demenz und ethische Überlegungen sollen diskutiert werden. Sehr gerne kannst du auch eigene Fallbeispiele miteinbringen.

  • Überblick über die wichtigsten Demenzformen (z. B. Alzheimer, vaskuläre Demenz, frontotemporale Demenz) und deren jeweilige Symptomatik
  • Kurze Einführung in den Mini Mental Status Test (MMST) und Uhrentest
  • Umgang und Kommunikation mit Demenzkranken inkl. Konfliktvermeidung
  • Reflexion über die Auswirkung der Demenz auf die Therapie im eigenen Fachbereich und den Umgang damit
  • Selbsterfahrungselemente (z. B. „durch die Brille des Demenzkranken sehen“, Einüben geeigneter Kommunikationsmuster)

* für Ergotherapie, Physiotherapeuten und Logopäden

Referenten

Irmgard David, Dipl.-Psychologin, klinische Neuropsychologin

Zielgruppe

Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Logopäden, Pflegedienstleiter, Pflegefachkräfte, Pflegehelfer, Pflegehilfskräfte, Teilnehmer, die einer ehrenamtlichen Tätigkeit in der Pflege nachgehen, Motopäden

Zugangsvoraussetzungen

Zeitraum

Sa, 04.04.2020, 9 Unterrichtseinheiten

Termine

Samstag, 04.04.2020, 09:00 - 17:00 Uhr

Gebühren

€ 160,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten