Weiterbildung Demenz und Sprachtherapie
Weiterbildung Detail

Demenz und Sprachtherapie

Weiterbildung

Im Seminar werden unterschiedliche Demenzformen mit möglichen Störungsbildern der Sprache und Kommunikation dargestellt. Erörtert werden diagnostische Aspekte, auch in Abgrenzung zu den klassischen aphasischen Syndromen. Darüberhinaus werden therapeutische Möglichkeiten aufgezeigt, weg von den symptom- und defizitorientierten Konzepten hin zur ressourcenorientierten Vorgehensweise. Möglichkeiten und Grenzen der Therapie werden diskutiert sowie geeignete Umgangs- und Kommunikationsansätze beleuchtet

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

10

Fortbildungspunkte* Fortbildungspunkte

Leipzig

Lehrgangsort Lehrgangsort

Z8646

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

Wenn die geistige Leistungsfähigkeit kontinuierlich abnimmt, wenn die Sprache zerfällt und sich die eigene Persönlichkeit aufzulösen scheint, greifen unsere klassischen (sprach)therapeutischen Ansätze nur sehr begrenzt und erfordern ein Umdenken in unserer therapeutischen Haltung. In diesem Seminar versuchen wir die Auswirkungen demenzieller Erkrankungen auf die betroffene Person und ihr Umfeld sowie den Alltag und die Teilhabe erfahrbar und verstehbar zu machen. Nach einem Überblick über die wichtigsten Demenzformen, deren sprachliche und kognitive Symptomatik sowie differenzialdiagnostischen Überlegungen, stehen ressourcen- und teilhabeorientierte sprachtherapeutische und integrative Ansätze im Mittelpunkt. Der Blick über den Tellerrand der eigenen Disziplin versucht eine Synthese zwischen sprachtherapeutischen und neuropsychologischen Interventionen. Daneben werden geeignete Umgangs- und Kommunikationsansätze beleuchtet sowie ethische Aspekte und die Grenzen therapeutischer Möglichkeiten diskutiert.

* für Logopäden und Sprachtherapeuten

Referenten

Ell Alexandra, Sprachheilpädagogin M.A.

Irmgard David, Dipl.-Psychologin, klinische Neuropsychologin

Zielgruppe

Logopäden, akademische Sprachtherapeuten, sprachtherapeutische Berufsgruppen sowie andere interessierte Berufsgruppen, Schüler ab dem 3. Ausbildungsjahr

Zugangsvoraussetzungen

Zeitraum

Sa, 28.09.2019, 10 Unterrichtseinheiten

Termine

Samstag, 28.09.2019, 09:00 - 18:00 Uhr

Gebühren

€ 150,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten