Weiterbildung Dyskalkulie
Weiterbildung Detail

Dyskalkulie

Weiterbildung

Bei Dyskalkulie handelt es sich um eine Teilleistungsschwäche im Bereich des Verständnisses für Mengen und Zahlen sowie des Umgangs mit den elementaren Rechenoperationen. Dieses Seminar gibt dir einen Überblick über mathematisches Denken und über die Schwierigkeiten, die beim Erlernen dieser Fertigkeit auftreten können. Es werden entwicklungs- bzw. neuropsychologische Voraussetzungen thematisiert, neue Modelle und Forschungsergebnisse behandelt, ein Einblick in die Diagnostik der Dyskalkulie gegeben und Maßnahmen der Förderung vorgestellt.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

wenig

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

keine

Fortbildungspunkte Fortbildungspunkte

Leipzig

Lehrgangsort Lehrgangsort

P7437

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

Bei Dyskalkulie handelt es sich um eine Teilleistungsschwäche im Bereich des Verständnisses für Mengen und Zahlen sowie des Umgangs mit den elementaren Rechenoperationen. Wird sie nicht rechtzeitig erkannt und eine adäquate Therapie eingeleitet, führt sie im Regelfall zu einer Beeinträchtigung der Lebenstüchtigkeit sowie zu einer Störung des Selbstwertgefühls, was sich in unterschiedlichen neurotischen bzw. dissozialen Fehlentwicklungen äußern kann.

Dieses Seminar gibt dir einen Überblick über mathematisches Denken und über die Schwierigkeiten, die beim Erlernen dieser Fertigkeit auftreten können. Es werden entwicklungs- bzw. neuropsychologische Voraussetzungen thematisiert, neue Modelle und Forschungsergebnisse behandelt, ein Einblick in die Diagnostik der Dyskalkulie gegeben und Maßnahmen der Förderung vorgestellt.

  • Definition und Ursachen von Dyskalkulie
  • Befundung
  • Behandlungsverfahren von Dyskalkulie

Referenten

Dietmar Wenzel, Dipl.-Legasthenie- und Dyskalkulietrainer, Ergotherapeut, zertifizierter Neurofeedback-Therapeut

Zielgruppe

Ergotherapeuten, Logopäden, Pädagogen, Ärzte, Schüler (der aufgeführten Berufsgruppen) ab 3. Ausbildungsjahr

Zugangsvoraussetzungen

Zeitraum

Fr, 01.02.2019 bis So, 03.02.2019, 28 Unterrichtseinheiten

Termine

Freitag, 01.02.2019, 09:00 - 18:15 Uhr

Samstag, 02.02.2019, 09:00 - 18:15 Uhr

Sonntag, 03.02.2019, 09:00 - 14:15 Uhr

Gebühren

€ 340,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten