Weiterbildung Entwicklungsbedingte Dyspraxie bei Kindern erkennen und behandeln
Weiterbildung Detail

Entwicklungsbedingte Dyspraxie bei Kindern erkennen und behandeln

Weiterbildung

Im ersten Teil der Fortbildung geht es darum, diese Komplexität aufzuzeigen und Klarheit zu verschaffen bzgl. der derzeitigen Kenntnisse der Neuroanatomie, Neurophysiologie sowie Neuropsychologie zur Praxie und dem Störungsbild der entwicklungsbedingten Dyspraxie. Der zweite Teil beinhaltet die Vermittlung diagnostischer Strategien zur Erfassung der individuellen dyspraktischen Problematik des Kindes im Alltag so wie seiner Ressourcen mit Hilfe teilstrukturierter Interviews, standardisierter Verfahren und diagnostischer Arbeitsproben.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

8

Fortbildungspunkte* Fortbildungspunkte

Leipzig

Lehrgangsort Lehrgangsort

H7090

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

Bewegung in ihrer Vielfalt bedeutet Faszination. Was von vielen von uns als so selbstverständlich während der motorischen Entwicklung im Kindesalter gesehen wird, ist tatsächlich ein geniales Zusammenspiel komplexer Vorgänge verschiedenster Bereiche des menschlichen Nervensystems. Erst zu dem Zeitpunkt, wenn durch angeborene oder erworbene Krankheiten ein Teil dieses komplizierten Werkes gestört wird, werden wir auf die Einzigartigkeit dieses Steuerungssystems aufmerksam.

Im ersten Teil der Fortbildung geht es darum, diese Komplexität aufzuzeigen und Klarheit zu verschaffen bzgl. der derzeitigen Kenntnisse der Neuroanatomie, Neurophysiologie sowie Neuropsychologie zur Praxie und dem Störungsbild der entwicklungsbedingten Dyspraxie.

Der zweite Teil beinhaltet die Vermittlung diagnostischer Strategien zur Erfassung der individuellen dyspraktischen Problematik des Kindes im Alltag so wie seiner Ressourcen mit Hilfe teilstrukturierter Interviews, standardisierter Verfahren und diagnostischer Arbeitsproben. Darauf aufbauend werden geeignete Behandlungsmaßnahmen vorgestellt und diskutiert.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, eigene Fallbeispiele, gerne auch videodokumentiert, vorzustellen.

* für Ergotherapeuten

Referenten

Jürgen Jäger, Ergotherapeut, S. I. - Lehrtherapeut DVE, in eigener Praxis von 1989 bis 2010 mit den Tätigkeitsschwerpunkten Lern-, Verhaltens- und Leistungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen, Elterntrainer und Lerntherapeut. Mitbegründer und Institutsleitung des TFT-Seminare und seit 25 Jahren Lehrtätigkeit in Deutschland und Österreich

Zielgruppe

Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Heilpädagogen, Psychologen

Zugangsvoraussetzungen

Zeitraum

Do, 22.08.2019, 8 Unterrichtseinheiten

Termine

Donnerstag, 22.08.2019, 09:00 - 16:15 Uhr

Gebühren

€ 124,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten