Weiterbildung Entwicklungsdyspraxie und die Assoziationsmethode nach McGinnis in der Logopädie
Weiterbildung Detail

Entwicklungsdyspraxie und die Assoziationsmethode nach McGinnis in der Logopädie

Weiterbildung

Ziel des ersten Teils des Seminars ist es, die Symptome der verbalen Entwicklungsdyspraxie sowie differentialdiagnostische Merkmale zur Abgrenzung zu anderen Aussprachestörungen zu erkennen. Im zweiten Teil wird der Therapieansatz nach McGinnis vorgestellt. Modifiziert ist dieser Ansatz auch für "nicht-sprechende" oder behinderte Kinder anwendbar. Anhand von Videoaufzeichnungen werden Symptome und Therapiebeispiele vorgestellt. Nach Beendigung des Seminars bist du in der Lage, die verbale Entwicklungsdyspraxie zu erkennen und die Methode in der Therapie einzusetzen.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

12

Fortbildungspunkte* Fortbildungspunkte

Berlin

Lehrgangsort Lehrgangsort

U5794

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

Kinder mit dyspraktischen Problemen haben Schwierigkeiten Artikulationsbewegungen gezielt zu planen. Dies zeigt sich häufig in unverständlicher Sprechproduktion mit inkonsequenten Fehlbildungen und kann Phoneme und vor allem Phonemfolgen betreffen. Wird diese zentralorganische Störung nicht erkannt, kann ein Therapieerfolg lange auf sich warten lassen (Therapieresistenz).

Ziel des ersten Teils des Seminars ist es, die Symptome der verbalen Entwicklungsdyspraxie sowie differentialdiagnostische Merkmale zur Abgrenzung zu anderen Aussprachestörungen zu erkennen. Im zweiten Teil wird der Therapieansatz nach McGinnis vorgestellt. Modifiziert ist dieser Ansatz auch für „nicht-sprechende“ oder behinderte Kinder anwendbar. Anhand von Videoaufzeichnungen werden Symptome und Therapiebeispiele vorgestellt.

  • Definition, Ätiologie, Symptome der Entwicklungsdyspraxie
  • Differenzialdiagnostische Merkmale zu anderen Aussprachestörungen
  • Therapieansatz: Assoziationsmethode nach McGinnis
  • Videomaterial zur Verdeutlichung von Symptomen und Therapiebeispielen

Nach Beendigung des Seminars bist du in der Lage, die verbale Entwicklungsdyspraxie zu erkennen und die Methode in der Therapie einzusetzen.

* für Logopäden und Sprachheilpädagogen

Referenten

Cornelia Reuß, Logopädin, Lehrlogopädin (dbl)

Zielgruppe

Logopäden, Sprachheilpädagogen

Zugangsvoraussetzungen

Zeitraum

Fr, 15.02.2019 bis Sa, 16.02.2019, 12 Unterrichtseinheiten

Termine

Freitag, 15.02.2019, 16:00 - 20:00 Uhr

Samstag, 16.02.2019, 09:00 - 16:30 Uhr

Gebühren

€ 250,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Heimerer Akademie GmbH

Landsberger Allee 131A

10369 Berlin

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten