Weiterbildung Feinmotorik mag ich nicht! – Messer, Gabel, Schere, Licht
Weiterbildung Detail

Feinmotorik mag ich nicht! – Messer, Gabel, Schere, Licht

Weiterbildung

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit Kindern im Alter von ca. drei bis zehn Jahren, die Schwierigkeiten in der Fein- und Grafomotorik auf Grund verschiedener Störungen (z. B. Entwicklungsverzögerungen, Wahrnehmungsverarbeitungsstörungen, AD(H)S, Koordinationsstörungen, Cerebralparese) aufweisen. Du erkennst und befundest diese Störungen mit den gängigen Tests sowie Assessments und durch Beobachtungen bei Alltagsaktivitäten mit anschließender Betätigungsanalyse. Wir arbeiten anhand von Videofallbeispielen. Entsprechend dieser Befundung werden konkrete Behandlungsziele im bio-psycho-sozialen Modell der ICF fomuliert und die Behandlungsplanung vorgenommen.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

16

Fortbildungspunkte* Fortbildungspunkte

Leipzig

Lehrgangsort Lehrgangsort

A8108

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit Kindern im Alter von ca. drei bis zehn Jahren die Schwierigkeiten in der Fein- und Grafomotorik auf Grund verschiedener Störungen (z. B. Entwicklungsverzögerungen, Wahrnehmungsverarbeitungsstörungen, AD(H)S, Koordinationsstörungen, Cerebralparese) aufweisen.

Du erkennst und befundest diese Störungen mit den gängigen Tests sowie Assessments und durch Beobachtungen bei Alltagsaktivitäten mit anschließender Betätigungsanalyse. Wir arbeiten anhand von Videofallbeispielen. Entsprechend dieser Befundung werden konkrete Behandlungsziele im bio-psycho-sozialen Modell der ICF fomuliert und die Behandlungsplanung vorgenommen.

Du kannst Lücken in Ihrem „Handwerkskoffer“ zur Behandlung von Kindern mit diesen Störungen erkennen und schließen, da wir viele praktische Übungen und Behandlungsideen einfließen lassen. Du erarbeitest ebenfalls Befund-, Verlaufs- und Abschlussdokumentationen.

Nach Beendigung des Seminars hast du dir vielfältige Kenntnisse, Ideen und Anregungen für den kompletten Behandlungsprozess für diese Klientel erarbeitet, die du direkt in Ihrer Berufspraxis umsetzen kannst.

  • fein- und grafomotorische Auffälligkeiten aufgrund verschiedener Störungen (z. B. Entwicklungsverzögerungen, Wahrnehmungsverarbeitungsstörungen, AD(H)S, Koordinationsstörungen, Cerebralparese)
  • Befundaufnahme, Zielformulierung und Behandlungsplanung nach ICF
  • praktische Behandlung
  • Evaluation und Berichte

* für Ergotherapeuten

Referenten

Andrea Espei, Ergotherapeutin B.Sc., Bobath- und S. I.-Therapeutin

Zielgruppe

Ergotherapeuten, Erzieher, Pädagogen

Zugangsvoraussetzungen

Zeitraum

Fr, 05.04.2019 bis Sa, 06.04.2019, 16 Unterrichtseinheiten

Termine

Freitag, 05.04.2019, 09:00 - 16:00 Uhr

Samstag, 06.04.2019, 09:00 - 16:00 Uhr

Gebühren

€ 250,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten