Weiterbildung Handling und Therapiemöglichkeiten in Behinderten- und Pflegeheimen
Weiterbildung Detail

Handling und Therapiemöglichkeiten in Behinderten- und Pflegeheimen

Weiterbildung

Eine interdisziplinäre Zusammenarbeit von Pflegekräften, Therapeuten verschiedener Fachrichtungen, Ärzten und Angehörigen ist unabdingbar.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

9

Fortbildungspunkte* Fortbildungspunkte

Zwickau

Lehrgangsort Lehrgangsort

O3911

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

Die Anforderungen und Herausforderungen in betreuten Einrichtungen sind sehr vielfältig geprägt. Sowohl die Krankheitsbilder, als auch die Stadien und Symptome der Bewohner in Behindertenzentren sind facettenreich. Eine interdisziplinäre Zusammenarbeit von Pflegekräften, Therapeuten verschiedener Fachrichtungen, Ärzten und Angehörigen ist unabdingbar. Bist du Teil eines solchen Teams ist dies die geeignete Fortbildung für dich.

Inhalt

  • Anamnese und individuelle Zielsetzungen der Therapie nach dem Bio- Psycho- Sozial- Modell
  • Betreuungskonzepte
  • Wichtigkeit interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • physische und psychische Bedürfnisse behinderter Menschen
  • Handling und Lagerung bettlägeriger Patienten
  • Therapiemöglichkeiten zur Förderung der Selbstständigkeit
  • Integrationsmöglichkeiten in ein soziales Gefüge

Das seminar vermittelt soziale und fachliche Kompetenzen, um Menschen mit Behinderung besser zu verstehen. Theoretische Grundlagen bilden die Basis für eine harmonische Zusammenarbeit im Team. Rückengerechte Transfertechniken werden deinen Alltag erleichtern. Praktische Anwendungsbeispiele bieten Anregungen zur Integration der Bewohner in ein soziales Umfeld.

* für Physiotherapeuten und Ergotherapeuten

Referenten

Stephanie Ball, Physiotherapeutin, Mitglied NEKU (www.neku.pro)

Zielgruppe

Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Pflegekräften

Zugangsvoraussetzungen

Zeitraum

So, 18.08.2019, 9 Unterrichtseinheiten

Termine

Sonntag, 18.08.2019, 09:00 - 17:00 Uhr

Gebühren

€ 130,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Heimerer Akademie GmbH

Schubertstraße 3

08058 Zwickau

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten