Weiterbildung Handrehabilitation - Basisseminar
Weiterbildung Detail

Handrehabilitation - Basisseminar

Weiterbildung

Die Behandlung von Menschen mit Handverletzungen sollte gemäß den neuesten Erkenntnissen erfolgen. Diese werden anhand folgender Krankheitsbilder vorgestellt und detailliert besprochen: distale Radiusfraktur, Frakturen der Mittelhand, Beugesehnenverletzungen, komplexes regionales Schmerzsyndrom CRPS (M. Sudeck) und M. Dupuytren.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

17

Fortbildungspunkte* Fortbildungspunkte

München

Lehrgangsort Lehrgangsort

Y8047

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

Die Behandlung von Menschen mit Handverletzungen sollte gemäß den neuesten Erkenntnissen erfolgen. Diese werden anhand folgender Krankheitsbilder vorgestellt und detailliert besprochen: distale Radiusfraktur, Frakturen der Mittelhand, Beugesehnenverletzungen, komplexes regionales Schmerzsyndrom CRPS (M. Sudeck) und M. Dupuytren.

Anatomische Grundlagen, Operationsverfahren, die handtherapeutische Befundaufnahme (ICF bezogen) und handtherapeutische Behandlungsmöglichkeiten zum jeweiligen Krankheitsbild sind Inhalte des Seminars.

Zusätzlich zur Theorie erhältst du praktische Übungsvorschläge, die sich an den Konzepten der Manuellen Therapie und der PNF orientieren. Spezielle handtherapeutische Behandlungskonzepte, sowie die Narbenbehandlung und die neurokognitiven Behandlungsmöglichkeiten (Spiegeltherapie und Motor Imagery Program) werden vermittelt.

Nach Abschluss der Fortbildung bist du in der Lage, handtherapeutische Behandlungen auf hohem Niveau durchzuführen.

* für Physiotherapeuten und Ergotherapeuten

Referenten

Barbara Dopfer, IPNFA-Instruktorin, IKK-anerkannte PNF-Fachlehrerin, ECHT - European Certified Hand Therapist, zertifizierte Handtherapeutin DAHTH

Zielgruppe

Physiotherapeuten, Ergotherapeuten

Zugangsvoraussetzungen

Zeitraum

Fr, 08.11.2019 bis Sa, 09.11.2019, 17 Unterrichtseinheiten

Termine

Freitag, 08.11.2019, 09:00 - 18:00 Uhr

Samstag, 09.11.2019, 08:30 - 15:30 Uhr

Gebühren

€ 230,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Heimerer Akademie GmbH

Bayerstraße 73

80335 München

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten