Weiterbildung Hemiparese – Handrehabilitation
Weiterbildung Detail

Hemiparese – Handrehabilitation

Weiterbildung

Bei Hemiparese mit ausgeprägter Beeinträchtigung der Hand (keine/wenig Funktion, hoher Tonus) lassen sich durch speziell angepasste Therapien Handaktivitäten wieder zurück gewinnen, Komplikationen oder Schmerzen durch Sekundärprophylaxe und systematische Lagerung vermeiden. Im Mittelpunkt des Seminars stehen übende Aktivitäten für die Erstaktivierungsphase sowie die Stabilisationsphase der Handbewegung bei Hemiparese.

NEU: mit Video-Tutorials!!!

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

24

Fortbildungspunkte* Fortbildungspunkte

München

Lehrgangsort Lehrgangsort

O9362

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

Hoher Tonus, schlaffe Hand, Funktionstraining .... was tun?

Bei Hemiparese mit ausgeprägter Beeinträchtigung der Hand (keine/wenig Funktion, hoher Tonus) lassen sich durch speziell angepasste Therapien Handaktivitäten wieder zurück gewinnen, Komplikationen oder Schmerzen durch Sekundärprophylaxe und systematische Lagerung vermeiden.

Im Seminar wirst du aktive, assistive und passive therapeutische Interventionen, insbesondere die in den aktuellen Leitlinien der AWMF empfohlenen Vorgehensweisen, wie repetitive Verfahren, mentales Training, Spiegeltherapie sowie Serien- und Dosierungstrainings im Forced Use-Design erproben und teilweise in Partnerarbeit üben.

Im Mittelpunkt des Seminars stehen übende Aktivitäten für die Erstaktivierungsphase sowie die Stabilisationsphase der Handbewegung bei Hemiparese.

  • Sensorische Stimulationen
  • Aufgabenorientierte Therapiestrategien für selektive Aktivität
  • Diskriminationstraining
  • Spiegeltherapie und andere mentale Strategien
  • Repetitive Eigentrainings

* für Ergotherapeuten und Logopäden

Referenten

Kirsten Minkwitz, Ergotherapeutin, Bobath-Therapeutin

Zielgruppe

Ergotherapeuten, Physiotherapeuten

Zugangsvoraussetzungen

Zeitraum

Do, 18.07.2019 bis Sa, 20.07.2019, 24 Unterrichtseinheiten

Termine

Donnerstag, 18.07.2019, 10:00 - 17:30 Uhr

Freitag, 19.07.2019, 09:00 - 17:30 Uhr

Samstag, 20.07.2019, 09:00 - 13:00 Uhr

Gebühren

€ 310,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Heimerer Akademie GmbH

Bayerstraße 73

80335 München

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten