Weiterbildung KG Gerät – Krankengymnastik am Gerät
Weiterbildung Detail

KG Gerät – Krankengymnastik am Gerät

Weiterbildung

Physiologisch-therapiegerechte Bewegungsabläufe zur Verbesserung von Kraft, Ausdauer und Koordination sind Seminarschwerpunkte. Sowie die Erarbeitung indikationsspezifischer Trainingspläne einzelner Krankheitsbilder bilden den Seminarabschluss.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

40

Fortbildungspunkte* Fortbildungspunkte

Frankfurt/Main

Lehrgangsort Lehrgangsort

I6530

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

Krankengymnastik am Gerät ist eine aktive Therapie mit dem Ziel Kraft, Koordination, Ausdauer, Beweglichkeit und Schnelligkeit bei verschiedenen Krankheitsbildern zu verbessern.

In dem wissenschaftlich aktuell gehaltenen Kurs werden die theoretischen und praktischen Grundlagen des aktiven Trainings in der rehabilitativen Therapie und für die medizinische Fitness erläutert. Eine Erleichterung der Alltagsbewältigung wie auch Optimierung sportartspezifischer Leistungen werden durch das Training erreicht. Sehr wichtig dabei ist die Einordnung der einzelnen Trainingsmethoden in die Wundheilungsphasen.

Du lernst Übungen in indikationsspezifische Trainingsprogramme zu integrieren. Groß- und Kleingeräte (Maschinen, Seilzüge, Hanteln, Therabänder, Schlingen) ermöglichen den Einsatz in der Praxis und gewährleisten die Durchführung eines individuellen Heimübungsprogramms. Die Vermittlung von Physiologie und Biomechanik steht hier als Basis im Vordergrund. Ausgewählte Indikationen der unteren und oberen Extremität sowie der Wirbelsäule werden anhand von Krankheitsbildern thematisiert besprochen und direkt am Gerät umgesetzt. Insbesondere die aktive Therapie der oft vernachlässigten Bereiche Schulter und Halswirbelsäule ist Teil des Kurses. Die Selbsterfahrung der Teilnehmer mit Geräten und Trainingsmethoden ist dabei ein wichtiger Bestandteil.

Inhalte:

  • allgemeine Trainingsgrundlagen und Biomechanik
  • Grundlagen des rehabilitativen Krafttrainings:
1. Training und passives Bindegewebe,

1. methodischer Aufbau einer Trainingseinheit,

1. Informationsprozesse innerhalb des Trainings,

1. Bewegungsqualität

  • Wundheilung und Training: genaue Einordnung der einzelnen Trainingsmethoden in die Wundheilungsphasen
  • Einführung in die Gerätetechnik: Rollenprinzip, Exzentertechnik physiologische Kraftkurve
  • motorische Hauptbeanspruchungsformen unter besonderer Berücksichtigung von Kraft und Koordination
  • Indikationsspezifischer Einsatz der Geräte gemäß Heilmittelkatalog

Die Zertifikatsweiterbildung Krankengymnastik am Gerät der FOMT umfasst 40 Unterrichtseinheiten und berechtigt Physiotherapeuten zur Abrechnung der Position KG-Gerät mit den gesetzlichen Krankenkassen und der Position KG-Gerät oder MTT mit den Berufsgenossenschaften. Interessenten aus dem medizinischen Fachbereich (z. B. Sportlehrer- und Gymnastiklehrer) können teilnehmen und erhalten eine Teilnahmebescheinigung. Die Weiterbildung entspricht den Anforderungen der Anlage 3 zu den Rahmenempfehlungen nach § 125 Abs. 1 SGB V. Ebenso ist das Zertifikat zur Verlängerung der KddR-Rückenschullehrerlizenz anerkannt.

Publikationen

F. Diemer, V. Sutor: Praxis der Medizinischen Trainingstherapie, Band 1, Thieme-Verlag, Stuttgart 2006, 3. Auflage 2017

F. Diemer, V. Sutor: Praxis der Medizinischen Trainingstherapie Band 2, Thieme-Verlag, Stuttgart 2010

* für Physiotherapeuten

Referenten

Rene Ruwe, Physiotherapeut

FOMT - Fortbildungen für Orthopädische Medizin

Zielgruppe

Physiotherapeuten

Zugangsvoraussetzungen

Zeitraum

Do, 09.05.2019 bis So, 12.05.2019, 40 Unterrichtseinheiten

Termine

Donnerstag, 09.05.2019, 09:00 - 18:00 Uhr

Freitag, 10.05.2019, 09:00 - 18:00 Uhr

Samstag, 11.05.2019, 09:00 - 18:00 Uhr

Sonntag, 12.05.2019, 09:00 - 18:00 Uhr

Gebühren

€ 400,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Ausbildungszentrum des Klinikum Höchst

Königsteiner Straße 86

65929 Frankfurt/Main

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten