Weiterbildung Kommunikative Bewegungstherapie
Weiterbildung Detail

Kommunikative Bewegungstherapie

Weiterbildung

Die Kommunikative Bewegungstherapie begleitet die Gesprächstherapie im Gruppenprozess und ermöglicht den Patienten das Erleben des Verhaltens im nonverbalen Bereich.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

24

Fortbildungspunkte* Fortbildungspunkte

Leipzig

Lehrgangsort Lehrgangsort

T9881

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

Die Kommunikative Bewegungstherapie wird seit über 40 Jahren in der stationären Behandlung psychisch Kranker mit Erfolg angewandt. Sie begleitet die Gesprächstherapie im Gruppenprozess und ermöglicht den Patienten das Erleben des Verhaltens im nonverbalen Bereich.

Während des Seminars werden die Therapieprinzipien der Methode vermittelt. Du erlebst die Aufgabenstellungen und Übungen in Selbsterfahrung und reflektierst gemeinsam das Therapeutenverhalten, die Gruppenprozesse und die Therapeut-Patient-Beziehung. Theoretisch werden der Aufbau einer Übungsstunde, die Steigerung im Therapieprozess und die Indikation vermittelt.

Du erfährst die Wirkung der verschiedenen Aufgabenstellungen, wie Wahrnehmen, Beobachten, Kennenlernen, Entscheiden, Auseinandersetzen, Mut und Risikobereitschaft sowie Vertrauen.

Das Seminar vermittelt dir, wie du neben den körperlichen Anforderungen die psychosoziale Komponente in einer Gruppentherapie einbeziehen kannst, wie du dein Leiterverhalten reflektierst und bewusst einsetzt und wie du deine Patienten in einer Gruppe hinreichend beobachten kannst.

  • Einführung in die Methode
  • Kennenlernen der wichtigsten Aufgabenstellungen und Übungen
  • Reflexion des Therapeutenverhaltens in Theorie und Praxis
  • theoretische Einführung in Gruppenprozesse und Beziehungen zwischen Therapeut und Patient

Publikation

  • A. Wilda-Kiesel/A. Toegel/U. Wutzler, „Kommunikative Bewegungstherapie: Brücke zwischen Psychotherapie und Körpertherapie“, Huber Verlag, Bern 2011

Das Seminar richtet sich besonders an Kollegen, die mit psychisch Kranken in der Psychotherapie, in der Rehabilitation, der Suchttherapie, im Maßregelvollzug oder mit psychisch kranken Kindern und Jugendlichen arbeiten.

* für Physiotherapeuten und Ergotherapeuten

Referenten

Susann Hoffmann, Krankenschweseter, Therapeutin für Kommunikative Bewegungstherapie, Mitarbeit im Vorstand des Kommunikative Bewegungstherapie e. V.

Zielgruppe

Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Sporttherapeuten, Gesundheits- und Krankenpfleger, Ärzte, Psychologen

Zugangsvoraussetzungen

Zeitraum

Fr, 09.03.2018 bis So, 11.03.2018, 24 Unterrichtseinheiten

Termine

Freitag, 09.03.2018, 15:00 - 19:00 Uhr

Samstag, 10.03.2018, 09:00 - 18:00 Uhr

Sonntag, 11.03.2018, 09:00 - 17:30 Uhr

Gebühren

€ 325,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten