Weiterbildung Kunsttherapie – Bildnerisches Gestalten für Senioren mit und ohne Demenz – Basisseminar
Weiterbildung Detail

Kunsttherapie – Bildnerisches Gestalten für Senioren mit und ohne Demenz – Basisseminar

Weiterbildung

In diesem Seminar erarbeitest du gemeinsam, wie du kunsttherapeutisch und künstlerisch mit dieser Zielgruppe arbeiten kannst und wie über die Sprache der Kunst, Ressourcen reaktiviert und die Selbstwirksamkeit auch im Alter erhöht werden kann. Du verbindest dabei künstlerische Positionen aktiv mit therapeutischen Aspekten. Neben einem theoretischen Teil steht die Freude am bildnerischen Gestalten im Vordergrund.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

14

Fortbildungspunkte* Fortbildungspunkte

Leipzig

Lehrgangsort Lehrgangsort

K1349

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

In diesem Seminar wird gemeinsam erarbeitet, wie du kunsttherapeutisch und künstlerisch mit Senioren arbeiten kannst. Wir erörtern Möglichkeiten, wie über die Sprache der Kunst Ressourcen reaktiviert und die Selbstwirksamkeit auch im Alter erhöht werden kann. Du verbindest dabei künstlerische Positionen aktiv mit therapeutischen Aspekten.

Neben einem theoretischen Teil steht die Freude am bildnerischen Gestalten im Vordergrund. Du experimentierst mit verschiedenen Farbmaterialien und lernst einfache bildnerische Techniken kennen. Du erarbeitest die Wirkung von Imaginationsreisen und führst selbst eine durch. So erfährst du, wie die kunsttherapeutische Arbeit mit dieser Zielgruppe gestaltet werden kann.

Seminarziel

  • Nach Beendigung des Seminars hast Du Basiskenntnisse über Grundlagen bildnerischer Techniken und Farbmaterialien.
  • Du bist in der Lage, Menschen im Alter mit einfachen kreativen Techniken zu motivieren.
  • Du wendest kunsttherapeutische Arbeit im Alter an.
  • Du bist sensibilisiert, wie kreative Methoden für diese Zielgruppe eingesetzt werden können.
  • Du hast kreative Anregungen kennengelernt und nutzt diese als Arbeitsanregung für Senioren mit und ohne Demenz.

Publikationen

Die Referentin veröffentlichte verschiedene Artikel zum Thema („Kunst und Alter“, Pro Alter, Zeitschrift Kuratorium für Altersfragen Köln, 2012; „Alter und künstlerischer Prozess“, Zeitschrift Gerontopsychiatrisch-Geriatrischer Verbund Charlottenburg-Wilmersdorf e.V., Berlin, 2010).

* für Ergotherapeuten

Referenten

Beate Spitzmüller, Kunsttherapeutin, Bildende Künstlerin, Kreativitätstrainerin

Zielgruppe

Ergotherapeuten, Pflegefachkräfte, Betreuungskräfte

Zugangsvoraussetzungen

Zeitraum

Fr, 17.05.2019 bis Sa, 18.05.2019, 14 Unterrichtseinheiten

Termine

Freitag, 17.05.2019, 14:00 - 19:00 Uhr

Samstag, 18.05.2019, 09:00 - 16:00 Uhr

Gebühren

€ 250,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten