Weiterbildung Lidcombe-Programm zur Behandlung frühkindlichen Stotterns
Weiterbildung Detail

Lidcombe-Programm zur Behandlung frühkindlichen Stotterns

Weiterbildung

Das Lidcombe-Programm ist ein Interventionsverfahren zur Behandlung frühkindlichen Stotterns, das ursprünglich für Vorschulkinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren entwickelt wurde. Nach Beendigung des Seminars bist du in der Lage, das Lidcombe-Programm zur Behandlung frühkindlichen Stotterns bei Kindern im Vorschulalter anzuwenden.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

21

Fortbildungspunkte* Fortbildungspunkte

Berlin

Lehrgangsort Lehrgangsort

F4235

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

Das Lidcombe-Programm ist ein Interventionsverfahren zur Behandlung frühkindlichen Stotterns, das ursprünglich für Vorschulkinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren entwickelt wurde.

Es handelt sich um ein operantes Therapieverfahren, das unter Anleitung und Kontrolle der Therapeuten von den Eltern durchgeführt wird. Zahlreiche Forschungsprojekte und die Arbeit des internationalen Lidcombe-Programm Trainers Consortium tragen dazu bei, dass diese Methode kontinuierlich weiterentwickelt wird. Im Rahmen der Fortbildung lernst du den Aufbau der Therapie und die Durchführung der notwendigen Messungen kennen. Zahlreiche praktische Übungen tragen dazu bei, dass du wichtige Bausteine der Therapie unter Anleitung der Referenten selber durchführen und mögliche Schwierigkeiten bearbeiten kannst.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt im Bereich der Elternarbeit. Anhand von Videosequenzen und Falldarstellungen erhälst du Gelegenheit, Probleme, die im Verlauf der Behandlung auftreten können, zu analysieren, zu diskutieren und Lösungsstrategien zu erarbeiten. Zusätzlich wird auf kulturelle Unterschiede, die den Verlauf der Therapie beeinflussen können, eingegangen. Du erhälst Einblick in aktuelle Studienergebnisse, die die Basis für die Weiterentwicklung des Lidcombe-Programms bilden. In diesem Rahmen werden ebenfalls Informationen über den Einsatz der Methode bei Kindern im Grundschulalter vermittelt.

* für Logopäden

Referenten

Bettina Freerk, Logopädin, zertifizierte Stottertherapeutin (ivs), Mitglied des offiziellen „Lidcombe Programm Trainers Consortiums" sowie Referentin für das Lidcombe-Programm in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz

Dr. Christina Lattermann, Logopädin, Autorin, Mitglied des offiziellen „"Lidcombe Programm Trainers Consortiums", Referentin für das Lidcombe-Programm in Deutschland , in Österreich, in der Schweiz und in Nordamerika, Dozentin für den Fachbereich Stottern an der McGill University in Montreal

Zielgruppe

Logopäden, Sprachheilpädagogen und Sprachheiltherapeuten

Zugangsvoraussetzungen

Zeitraum

Fr, 03.05.2019 bis So, 05.05.2019, 21 Unterrichtseinheiten

Termine

Freitag, 03.05.2019, 09:00 - 16:00 Uhr

Samstag, 04.05.2019, 09:00 - 16:00 Uhr

Sonntag, 05.05.2019, 09:00 - 15:00 Uhr

Gebühren

€ 450,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Heimerer Akademie GmbH

Landsberger Allee 131A

10369 Berlin

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten