Weiterbildung Manuelle Therapie nach dem Maitland®-Konzept – Level 1
Weiterbildung Detail

Manuelle Therapie nach dem Maitland®-Konzept – Level 1

Weiterbildung

Die Anwendung der Techniken im Maitland®-Konzept basieren auf dem Clinical Reasoning unter Einbezug der ICF (International Classification of Functioning, Disabilty and Health). Die Besonderheit des Konzepts liegt in der Verknüpfung individueller und angepasster Befunderhebung und der Behandlung des Patienten mit klinischen Erfahrungen des Therapeuten und neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Neben den passiven Gelenkmobilisationen und -manipulationen an den Extremitäten und der Wirbelsäule werden neurodynamische Techniken, Muskeldehnungen und individuell adaptierte Heimprogramme eingesetzt.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

160

Fortbildungspunkte* Fortbildungspunkte

Leipzig

Lehrgangsort Lehrgangsort

A7302

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

Das Maitland®-Konzept ist ein Konzept der Manuellen Therapie zur Befundaufnahme und Behandlung von Funktionsstörungen im Gelenk, Muskel und Nervensystem.

Die Anwendung der Techniken im Maitland®-Konzept basieren auf dem Clinical Reasoning unter Einbezug der ICF (International Classification of Functioning, Disabilty and Health). Die Besonderheit des Konzepts liegt in der Verknüpfung individueller und angepasster Befunderhebung, der Behandlung des Patienten mit klinischen Erfahrungen des Therapeuten und neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Neben den passiven Gelenkmobilisationen und -manipulationen an den Extremitäten und der Wirbelsäule werden neurodynamische Techniken, Muskeldehnungen und individuell adaptierte Heimprogramme eingesetzt. Im Lehrgang behandelst du unter Supervision Patienten. Weiterhin werden Patienten durch die Kursleitung behandelt.

Level 1

  • Einführung in das Maitland®-Konzept im Rahmen des bio-psycho-sozialen Paradigmas, der Clinical Reasoning Prozesse und der evidenzbasierten Praxis
  • Analyse, Interpretation und spezifische Behandlung von Bewegungsdysfunktionen mit Betonung der peripheren neurobiologischen Mechanismen
  • Untersuchung und Befundaufnahme der Wirbelsäule und peripheren Gelenke, inklusive Befundaufnahme der neuralen Strukturen
  • Anwendung des Maitland®-Konzepts in der Untersuchung von Patienten mit Störungen im Bereich des Bewegungssystems
  • Planung und Durchführung einer effektiven Behandlung
  • Behandlung von Probanden unter Supervision

Das Maitland®-Konzept ist als Fortbildung zur Zulassungserweiterung Manuelle Therapie von den Spitzenverbänden der Krankenkassen, gemäß §124 Abs. 4 SGB V, anerkannt. Das Maitland®-Konzept unterteilt sich in sieben Maitland®-Konzept-Wochen. Level 1 – vier Wochen, Level 2a – zwei Wochen und die Zertifikats- und Rehabilitationswoche. Die Ausbildung dauert mindestens zwei Jahre und muss nach 4 Jahren abgeschlossen sein. Die Anmeldung für die Zertifikats- und Rehabilitationswoche muss durch dich direkt beim DVMT erfolgen.

Das Level 1 wird mit neun ECTS Punkten bescheinigt das Level 2a mit sechs ECTS Punkten

Videoclips mit Untersuchungs- und Behandlungstechniken werden dir während des Seminars kostenfrei als Download zur Verfügung gestellt.

4 Wochen vor Weiterbildungsbeginn erhälst du das Skript per E-Mail. Du solltest dieses Skript in der gedruckten oder in der elektronischen Version im Seminar haben.

* für Physiotherapeuten

Referenten

Birgit Ferber-Busse, Physiotherapeutin, Manualtherapeutin, OMT-DVMT®,

Fachlehrerin für Manuelle Therapie im Maitland®Konzept,

IMTA Senior Teacher

Zielgruppe

Physiotherapeuten

Zugangsvoraussetzungen

Zeitraum

Mo, 16.12.2019 bis Fr, 17.07.2020, 160 Unterrichtseinheiten

Termine

Montag, 16.12.2019, 09:00 - 18:00 Uhr

Dienstag, 17.12.2019, 08:30 - 18:30 Uhr

Mittwoch, 18.12.2019, 08:30 - 18:30 Uhr

Donnerstag, 19.12.2019, 08:30 - 18:30 Uhr

Freitag, 20.12.2019, 08:30 - 15:30 Uhr

Sonntag, 22.03.2020, 09:00 - 18:00 Uhr

Montag, 23.03.2020, 08:30 - 18:30 Uhr

Dienstag, 24.03.2020, 08:30 - 18:30 Uhr

Mittwoch, 25.03.2020, 08:30 - 18:30 Uhr

Donnerstag, 26.03.2020, 08:30 - 15:30 Uhr

Samstag, 06.06.2020, 09:00 - 18:00 Uhr

Sonntag, 07.06.2020, 08:30 - 18:30 Uhr

Montag, 08.06.2020, 08:30 - 18:30 Uhr

Dienstag, 09.06.2020, 08:30 - 18:30 Uhr

Mittwoch, 10.06.2020, 08:30 - 15:30 Uhr

Montag, 13.07.2020, 09:00 - 18:00 Uhr

Dienstag, 14.07.2020, 08:30 - 18:30 Uhr

Mittwoch, 15.07.2020, 08:30 - 18:30 Uhr

Donnerstag, 16.07.2020, 08:30 - 18:30 Uhr

Freitag, 17.07.2020, 08:30 - 15:30 Uhr

Gebühren

€ 2.200,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten