Weiterbildung Mentaltrainer – Systemischer Mentaltrainer
Weiterbildung Detail

Mentaltrainer – Systemischer Mentaltrainer

Weiterbildung

Du lernst nicht nur Prozesse des vegetativen Nervensystems, sondern auch die gesamte Wahrnehmung und Grundlagen unbewusster Prozesse zu steuern. In der Auseinandersetzung mit der Psychomotorik wird dir vermittelt, wie vor allem psychische (unbewusste) Prozesse eine somatische Wirkung besitzen, die häufig über somatische Eingriffe hinausgehen und diese im Regelfall zumindest optimieren und beschleunigen können. Dort, wo physisches Training und medizinische Anwendungen nicht weiterkommen, besitzt das mentale Training eine unvorstellbare Wirkungskraft.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

40

Fortbildungspunkte* Fortbildungspunkte

Leipzig

Lehrgangsort Lehrgangsort

R6050

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

Rund 90 % aller geistigen (kognitiven) Prozesse finden unbewusst statt. Mentale Prozesse, die unbewusst ablaufen, regulieren Persönlichkeitseigenschaften wie z. B. „Mut“ oder „Ehrgeiz“ und sind in sämtlichen Entscheidungsprozessen einbezogen.

Du lernst nicht nur Prozesse des vegetativen Nervensystems, sondern auch die gesamte Wahrnehmung und Grundlagen unbewusster Prozesse zu steuern.

In der Auseinandersetzung mit der Psychomotorik wird dir vermittelt, wie vor allem psychische (unbewusste) Prozesse eine somatische Wirkung besitzen, die häufig über somatische Eingriffe hinausgehen und diese im Regelfall zumindest optimieren und beschleunigen können. Dort, wo physisches Training und medizinische Anwendungen nicht weiterkommen, besitzt das mentale Training eine unvorstellbare Wirkungskraft.

Durch das mentale Training/Coaching erlernst du durch die Zusammenstellung verschiedener wissenschaftlicher und pragmatischer Methoden die Steigerung des Ich-Bewusstseins, des Selbstbewusstseins, des inneren Gleichgewichts und emotionaler sowie kognitiver Kompetenzen.

Mentaltraining wird seit den letzten Jahrzehnten besonders erfolgreich bei Personen, die hohem Leistungsdruck ausgesetzt sind, wie Profisportlern, Schauspielern, Profimodellen und anderen Performern, angewandt. Mit Hilfe der Ergebnisse jahrelanger wissenschaftlicher Studien, welche die Wirksamkeit signifikant nachweisen konnten, verstehst du, die hocheffektiven Techniken anzuwenden.

Zahlreiche Übungen und praktische Tests bringen deine eigene persönliche Entwicklung zunächst in eine neue Dynamik. Dies hilft dir, authentisch und zielgerichtet deine Klienten zu fördern. Insbesondere gelingt dir dies durch das Aufschlüsseln und Optimieren (häufig versteckter) Talente und durch das Erlernen neuer Fertigkeiten, –bevorzugt in den Bereichen, die rein unbewusst (kognitiv) oder motorisch sonst nur beschränkt zu verbessern sind.

Mentale Verfahren

  • Mittelstufe und Oberstufe des Autogenen Trainings
  • Tiefenentspannung
  • Entspannungstraining für Kinder
  • Qi-Gong
  • Meditation
  • Fantasiegeschichten
  • Energiearbeit

Psychologie der Kommunikation im Mentaltraining

  • Zielformulierung und Zielworkshop
  • Ressourcen erkennen und aktivieren
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Aufbau, Organisation und Vorgehen im mentalen Training
  • Veränderungsprozesse auf allen „logischen Ebenen“ (nach Dilts)
  • „6 step refraiming“
  • Entwicklungsprozesse hervorrufen und beschleunigen
  • Entwicklungen vertiefen und festigen

Wissenschaftliche Grundlagen

  • Kommunikationspsychologie
  • Selbstmanagementtherapie
  • Hypnose
  • Techniken des neurolinguistischen Programmierens
  • Kognitives Umstrukturieren (rational-emotiver-Therapieansatz)
  • Systemische Therapiekonzepte

Ziel ist es, die mentalen Prozesse des Klienten zu optimieren, ganz gleich, ob dies zur Rehabilitation, Salutogenese (Gesundung von Krankheiten) oder zur Optimierung körperlicher oder geistiger Leistung genutzt wird.

* für Ergotherapeuten und Logopäden

Referenten

Marcus Richarz, Dipl.-Kommunikationspsychologe (FH)

Zielgruppe

Ergotherapeuten, Logopäden, Physiotherapeuten, Psychologen, Pädagogen, Trainer

Zugangsvoraussetzungen

Grunderfahrungen in der Entspannungstherapie

Zeitraum

Do, 19.03.2020 bis So, 22.03.2020, 40 Unterrichtseinheiten

Termine

Donnerstag, 19.03.2020, 09:00 - 18:00 Uhr

Freitag, 20.03.2020, 09:00 - 18:00 Uhr

Samstag, 21.03.2020, 09:00 - 18:00 Uhr

Sonntag, 22.03.2020, 09:00 - 18:00 Uhr

Gebühren

€ 450,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten