Weiterbildung Morbus Parkinson in der Praxis
Weiterbildung Detail

Morbus Parkinson in der Praxis

Weiterbildung

Die validierten Test- und Befundungsinstrumentarien, einschließlich der Bewegungsanalyse, stehen im Seminarfokus.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

10

Fortbildungspunkte* Fortbildungspunkte

Frankfurt

Lehrgangsort Lehrgangsort

G3079

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

Einleitende ausführliche und verständliche Darstellung neuroanatomischer Grundlagen der zentralen Generierung von Bewegung, der in der Neuroanatomie beteiligter Strukturen, der Pathophysiologie des Morbus Parkinson und deren Epidemiologie.

Wie diagnostiziert und behandelt der Arzt die Parkinson Erkrankung? Welche diagnostischen Möglichkeiten gibt es (neurologische körperliche Untersuchung, bildgebende Verfahren wie MRT und DAT Scan und transcranieller Basalganglienschall)? Spezielle Pharmakotherapie der Erkrankung mittels dopaminerger Substanzen (L-Dopa, Dopaminantagonisten, etc.).

Wie diagnostiziert und behandelt ein Physiotherapeut die Parkinson Erkrankung (Bewegungsanalyse, validierte Test- und Befundinstrumentarien)? Spezielle Physiotherapie spezifischer Defizite, wie z. B. Antifreezingtechniken, Lauftraining, Sturzprävention. Tipps und Kniffe der Behandlung und des Umgangs mit Parkinsonerkrankten. Verständliche und umfassende Erörterung der typischen und häufigen Parkinsonbegleiterkrankung wie z. B. Demenz und Depression. Umfangreiche Differenzialdiagnose und Therapie parkinsonähnlicher Erkrankungen wie z. B. MSA, CBD, PSP.
  • neuroanatomische Grundlagen und allgemeine Informationen zur Parkinson Erkrankung
  • ärztliche und therapeutische Behandlungsmöglichkeiten
  • verschiedene Begleiterkrankungen, wie Demenz und Depressionen sowie Differenzierung zu anderen ähnlichen Erkrankungen (z. B. Multisystematrophie, corticobasale Degeneration und supranukleäre Blickparese)

* für Physiotherapeuten und Ergotherapeuten

Referenten

Janna Reese, Physiotherapeutin, B.Sc., Mitglied NEKU (www.neku.pro)

Zielgruppe

Physiotherapeuten, Ergotherapeuten

Zugangsvoraussetzungen

Zeitraum

Mo, 29.04.2019, 10 Unterrichtseinheiten

Termine

Montag, 29.04.2019, 09:00 - 17:00 Uhr

Gebühren

€ 130,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Ausbildungszentrum des Klinikum Höchst

Königsteiner Straße 86

65929 Frankfurt

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten