Weiterbildung MTT - Medizinische Trainingstherapie bei chronischen Lungenerkrankungen
Weiterbildung Detail

MTT - Medizinische Trainingstherapie bei chronischen Lungenerkrankungen

Weiterbildung

Im Lehrgang stehen sowohl die theoretischen und methodischen Aspekte als auch die praktische Umsetzung der MTT mit Patienten im Mittelpunkt.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

16

Fortbildungspunkte* Fortbildungspunkte

München

Lehrgangsort Lehrgangsort

C6265

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

Eine gezielte Trainingstherapie hat sich in den letzten Jahren als unabdingbare Säule in der Therapie chronischer Atemwegs- und Lungenerkrankungen etabliert. Das Seminar beschäftigt sich mit den Inhalten der medizinischen Trainingstherapie (MTT) bei Patienten mit pneumologischen Erkrankungen.

Theoretischen und methodischen Aspekte als auch die praktische Umsetzung der MTT mit Patienten stehen im Mittelpunkt. Die gelernten Inhalte (für Indikationen wie z. B. COPD und Lungenfibrose in verschiedenen Krankheitsstadien) können sowohl im Rahmen stationärer/ambulanter Rehabilitation, im Krankenhaus, als auch in der Physiotherapie Praxis angewandt werden.
  • Pathophysiologische Veränderungen der Muskulatur bei COPD
  • Veränderung der Atempumpe bei COPD
  • Stellenwert körperlicher Aktivität und Methoden zur Aktivitätssteigerung
  • Aktuelle Empfehlungen und Leitlinien
  • Methodik und Trainingssteuerung beim Ausdauertraining mit pneumologischen Patienten
  • Methodik und Trainingssteuerung beim Krafttraining mit pneumologischen Patienten
  • Training mit Langzeitsauerstofftherapie
  • Spezielle Trainingsformen wie Atemmuskeltraining und Vibrationstraining
  • Training mit Patienten in fortgeschrittenen Krankheitsstadien (vor/nach Lungentransplantation)

* für Physiotherapeuten

Referenten

Dr. Rainer Glöckl, Dr. phil., Diplom-Sportwissenschaftler, Leiter Forschungsinstitut Pneumologische Rehabilitation, Schön Klinik Berchtesgadener Land, Schönau am Königssee, Dozent am Zentrum für Prävention und Sportmedizin der Technischen Universität München

Zielgruppe

Physiotherapeuten, Sporttherapeuten, Sportwissenschaftler, Ärzte, Übungsleiter

Zugangsvoraussetzungen

Zeitraum

Sa, 19.10.2019 bis So, 20.10.2019, 16 Unterrichtseinheiten

Termine

Samstag, 19.10.2019, 09:00 - 18:00 Uhr

Sonntag, 20.10.2019, 09:00 - 15:00 Uhr

Gebühren

€ 240,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Heimerer Akademie GmbH

Bayerstraße 73

80335 München

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten