Weiterbildung Mund-, Ess- und Trinktherapie (MET) im Kindesalter
Weiterbildung Detail

Mund-, Ess- und Trinktherapie (MET) im Kindesalter

Weiterbildung

Dieses Seminar vermittelt Sicherheit in der Therapie bzw. in täglichen Essenssettings, wie Kinder an eine entspanntere, kommunikative und zugleich effektive Nahrungsaufnahme herangeführt werden und Eltern entsprechend angeleitet werden können.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

15

Fortbildungspunkte* Fortbildungspunkte

Leipzig

Lehrgangsort Lehrgangsort

E2411

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

Dieses Seminar vermittelt dir Sicherheit in der Therapie bzw. in täglichen Essenssettings, wie Kinder an eine entspanntere, kommunikative und zugleich effektive Nahrungsaufnahme herangeführt und Eltern entsprechend angeleitet werden können. Mitgebrachte Materialien, Videobeispiele, gegenseitiges Ausprobieren (Mundtherapie, Essen und Trinken anreichen) und ein 9-stufiges Therapiekonzept geben dir mehr Sicherheit in der Förderung.

Am Ende der Weiterbildung bist du in der Lage, Orofazialstörungen zu erkennen und mit entsprechendem Hintergrundwissen anamnesisch, diagnostisch und vor allem therapeutisch tätig zu werden.

  • Erarbeitung eines Therapieplans auf der Grundlage der ungestörten Nahrungsaufnahme
  • Ursachen von Orofazialstörungen
  • Symptomatik, Anamnese, Diagnostik
  • Therapiemöglichkeiten bei Sensibilitätsstörungen im Mundbereich
  • Mundtherapie nach Gertraud Fendler, Ess- und Trinktherapie nach Helen Müller
  • Aufbau oraler Nahrungsaufnahme nach Dauersondierung
  • Orofazialstörung und Essverhaltensstörung
  • Anbahnung von Saugen, Schlucken, Abbeißen und Kauen
  • Vorstellung verschiedener Hilfsmittel (Schnuller, Sauger, Becher, Löffel) mit Einsatzmöglichkeiten, Vor- und Nachteilen

Zusätzliche Hinweise

Dieses Seminar ist einzeln buchbar, ist aber eine gute Ergänzung zu den Seminaren „Fütterstörung (FST) im Baby- und Kleinkindalter“ sowie „SprachEntwicklungsVerzögerung – Praxis der SEV auf Basis der Sensorischen Integration“.

* für Logopäden und Ergotherapeuten

Referenten

Susanne Renk, Logopädin

Zielgruppe

Logopäden, Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Heilerziehungspfleger, Mitarbeiter aus Sonderschule und Sonderkindergarten, Integrativbereich und Frühförderung

Zugangsvoraussetzungen

Zeitraum

Fr, 08.05.2020 bis Sa, 09.05.2020, 15 Unterrichtseinheiten

Termine

Freitag, 08.05.2020, 10:00 - 16:30 Uhr

Samstag, 09.05.2020, 09:00 - 15:30 Uhr

Gebühren

€ 260,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten