Weiterbildung Neuropsychologische Störungen und deren Bedeutung in Körperpflege und Bewegungsübergängen
Weiterbildung Detail

Neuropsychologische Störungen und deren Bedeutung in Körperpflege und Bewegungsübergängen

Weiterbildung

Im Seminar werden die Grundlagen zum Verständnis der Störungsbilder Apraxie, Neglect und räumliche Störungen vermittelt. Dies geschieht aus der Sicht der HoDT (Handlungsorientierte Diagnostik und Therapie). Diese Grundlagen werden mit Anwendungswissen in die konkreten Interventionen im Bereich Körperpflege und Bewegungsübergänge übertragen.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

22

Fortbildungspunkte* Fortbildungspunkte

Stuttgart

Lehrgangsort Lehrgangsort

D8572

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

Im Seminar werden die Grundlagen zum Verständnis der Störungsbilder Apraxie, Neglect und räumliche Störungen vermittelt. Dies geschieht aus der Sicht der HoDT (Handlungsorientierte Diagnostik und Therapie).

Diese Grundlagen werden mit Anwendungswissen in die konkreten Interventionen im Bereich Körperpflege und Bewegungsübergänge übertragen.

Unter Körperpflege und Bewegungsübergängen verstehen wir das Waschen, Anziehen, die Transfers und Lagewechsel.

Schwerpunkt bilden Differenzialdiagnostik und präzise Intervention um Patienten gezielt zu unterstützen.

* für Ergotherapeuten

Referenten

Ulrike Elser-Koch, HoDT-Instruktorin (Grundkurs), Physiotherapeutin

Kathrin Hofer, dipl. Ergotherapeutin HF, HoDT-Instruktorin (Grundkurs)

Zielgruppe

Ergotherapeuten, Physiotherapeuten, Pflegekräfte

Zugangsvoraussetzungen

Erfahrungen mit Patienten mit neuropsychologischen Störungen

Zeitraum

Fr, 22.03.2019 bis So, 24.03.2019, 22 Unterrichtseinheiten

Termine

Freitag, 22.03.2019, 10:00 - 17:30 Uhr

Samstag, 23.03.2019, 09:00 - 16:30 Uhr

Sonntag, 24.03.2019, 09:00 - 14:45 Uhr

Gebühren

€ 380,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Heimerer Akademie Stuttgart

Daimlerstraße 71

70372 Stuttgart

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten