Weiterbildung Patientencoaching: Patientenressourcen aktiveren und Mitarbeit sichern
Weiterbildung Detail

Patientencoaching: Patientenressourcen aktiveren und Mitarbeit sichern

Weiterbildung

Das Patientencoaching kann helfen, die individuellen Gründe für eine schlechte Compliance zu erforschen und eine Basis für eine Verhaltensänderung schaffen.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

keine

Fortbildungspunkte Fortbildungspunkte

Berlin

Lehrgangsort Lehrgangsort

O8019

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

Inhalt

  • Patientencoaching als Ergänzung zu Therapie und Beratung
  • Instrumente und Methoden des Patientencoachings
  • Angebote des Patientencoachings für die eigene Therapie nutzen
  • Motivation und Compliance patientenorientiert sichern

Der Therapiefortschritt und der Behandlungserfolg hängen von der Mitarbeit der Patienten ab. In der Praxis fällt es vielen Patienten schwer, die häuslichen Übungen zu absolvieren und wichtige Veränderungen des Alltags umzusetzen. Die Auswirkungen auf die Dauer der Therapie und die therapeutische Beziehung sind komplex: Zum einen dauert die Therapie länger und es werden nicht die möglichen Ergebnisse erreicht. Zum anderen wird die Beziehung beeinträchtigt, wenn immer wieder Hausaufgaben nur teilweise erledigt, Beratungsinhalte nicht umgesetzt und Absprachen nur manchmal eingehalten werden.

Das Patientencoaching kann helfen, die individuellen Gründe für eine schlechte Compliance zu erforschen und eine Basis für eine Verhaltensänderung schaffen. Ziel dieser Fortbildung ist es, dir Methoden und Instrumente an die Hand zu geben, um neben der Beratung über das individuelle Coaching die Mitarbeit zu sichern.

Du erhältst nach Abschluss der Fortbildung eine digitale Fotodokumentation der Arbeitsergebnisse.

Referenten

Petra Schuster, Gesundheitsökonomin, M.A., Logopädin, B.Sc., Coach (zertifiziert nach dvct-Standards)

Zielgruppe

Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden

Zugangsvoraussetzungen

Zeitraum

Sa, 23.11.2019, 8 Unterrichtseinheiten

Termine

Samstag, 23.11.2019, 09:00 - 16:30 Uhr

Gebühren

€ 210,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Heimerer Akademie GmbH

Landsberger Allee 131A

10369 Berlin

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten