Weiterbildung Pflegeberichte schreiben
Weiterbildung Detail

Pflegeberichte schreiben

Weiterbildung

Jeder schlecht geschriebener Pflegebericht kann für Patienten und Pflegepersonal Konsequenzen haben. Oft liegt es an der fehlenden Zeit im Pflegealltag, dass Informationen vergessen, zu ungenau beschrieben wird oder das Geschriebene stark subjektiv geprägt ist. Folgen für den Patienten ergeben sich dann durch einen schlechten Informationsaustausch, da wichtige Veränderungen und Auffälligkeiten nicht erkannt bzw. dokumentiert wurden.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

keine

Fortbildungspunkte Fortbildungspunkte

Leipzig

Lehrgangsort Lehrgangsort

N8585

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

Jeder schlecht geschriebene Pflegebericht kann für Patienten und Pflegepersonal Konsequenzen haben. Oft liegt es an der fehlenden Zeit im Pflegealltag, dass Informationen vergessen, zu ungenau beschrieben wird oder das Geschriebene stark subjektiv geprägt ist. Folgen für den Patienten ergeben sich dann durch einen schlechten Informationsaustausch, da wichtige Veränderungen und Auffälligkeiten nicht erkannt bzw. dokumentiert wurden.

Deshalb sollen folgende Inhalte in diesem Seminar vermittelt werden:

  • Grundlagen objektiver Wahrnehmung und Beobachtung
  • Regeln zum Schreiben von Pflegeberichten
  • Qualitäts- und Kontrollinhalte des MDS
  • Fachpraktische Beispiele und Übungen

Referenten

Kirstin Göttel, Krankenschwester, Gesundheitsmanagerin, Gesundheitswissenschaftlerin B.sc., Masterstudium Pflegewissenschaft/Pflegemanagement

Zielgruppe

Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger, Heilerziehungspfleger, Pflegehilfskräfte

Zugangsvoraussetzungen

Zeitraum

Fr, 08.11.2019, 4 Unterrichtseinheiten

Termine

Freitag, 08.11.2019, 11:45 - 15:00 Uhr

Gebühren

€ 100,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten