Weiterbildung Positionierungstechniken nach Jones – Wirbelsäule, Rippen, Extremitätengelenke
Weiterbildung Detail

Positionierungstechniken nach Jones – Wirbelsäule, Rippen, Extremitätengelenke

Weiterbildung

Nach Lawrence H. Jones gelingt es, durch sorgfältig ausgeführte, schnell zu erlernende sowie risikolose Positionierung der gelenkigen Körperabschnitte, Spannungen zu lösen und damit Bewegungsnormalisierung sowie Schmerzlinderung zu erreichen. Seminarschwerpunkte werden alle WS-Abschnitte, Rippen, ausgewählte Gelenke der oberen und unteren Extremitäten sowie ausgewählte Schädelnähte sein.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

20

Fortbildungspunkte* Fortbildungspunkte

Leipzig

Lehrgangsort Lehrgangsort

N2930

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

Vor rund zwei Jahrzehnten fasste der osteopathisch arbeitende Nordamerikaner Lawrence H. Jones seine therapeutischen Erfahrungen in dem Buch „Strain-Counterstrain“ zusammen. Er fand bei Bewegungsstörungen von Wirbelsäule und Extremitätengelenken, später auch im Bereich des Schädels, palpable Spannungszonen, so genannte Tenderpoints, die er als Ausgangspunkte für seine später als Positionierung bezeichnete Behandlungstechnik nutzte. Diese Behandlung erzielt bei sorgfältiger Ausführung Spannungslösung und damit Bewegungsnormalisierung.

Im Seminar werden die seit Jones bekannten Techniken zeitoptimiert vermittelt. Positionierungstechniken bieten dir, wenn du dich mit dem Bewegungssystem befasst, eine risikolose, leicht anwendbare und bisher nur unzureichend genutzte Möglichkeit der Beeinflussung des funktionsgestörten Bewegungssystems.

  • Auffinden von Tenderpunkten
  • zeitoptimierte Positionierungstechniken für alle Wirbelsäulenabschnitte, Rippen und ausgewählte Extremitätengelenke
  • Besonderheiten der Positionierung am Schädel anhand ausgewählter Beispiele

Hinweis

Außerdem möchten wir anmerken, dass seit Januar 2018 im Kiener Verlag ein Buch über die Positionierungstechniken von Herrn Prof. Buchmann und Frau Dr. Heidrich erschienen ist, das übersichtlich in Wort und Bild das therapeutische Vorgehen beschreibt. Bei Interesse kann dieses Buch direkt beim Kiener Verlag oder auch über eine Buchhandlung bezogen werden. (ISBN 978-3-943324-73-0)

* für Physiotherapeuten und Ergotherapeuten

Referenten

Prof. Dr. med. Joachim Buchmann, Facharzt für Orthopädie, Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin

Dr. med. Marina Heidrich, Fachärztin für Orthopädie

Zielgruppe

Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure und med. Bademeister, Ärzte

Zugangsvoraussetzungen

Zeitraum

Do, 29.08.2019 bis So, 01.09.2019, 20 Unterrichtseinheiten

Termine

Donnerstag, 29.08.2019, 14:30 - 19:30 Uhr

Freitag, 30.08.2019, 09:00 - 17:00 Uhr

Samstag, 31.08.2019, 09:00 - 17:00 Uhr

Sonntag, 01.09.2019, 09:00 - 14:00 Uhr

Gebühren

€ 250,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten