Weiterbildung Psychisch-funktionelle Behandlung für die ambulante Praxis der Ergotherapie - Einführung
Weiterbildung Detail

Psychisch-funktionelle Behandlung für die ambulante Praxis der Ergotherapie - Einführung

Weiterbildung

In diesem Seminar erhältst du einen Überblick über evidente und komplementäre Verfahrensweisen für die Ergotherapie von psychisch erkrankten Menschen.Orientiert an den Behandlungsphasen, beginnend beim Erstkontakt bis hin zum Behandlungsabschluss, erfährst du praxisnah die Möglichkeiten der individualisierten Therapie-Gestaltung nach dem PsychErgo-Konzept. Dabei lernst du für die Ergotherapie adaptierte gestaltpsychologische, achtsamkeitsbasierte und transaktionsanalytische Konzepte kennen. Anhand von Fallbeispielen (gerne deine eigenen) werden die Kriterien einer erfolgreichen klientenzentrierten und betätigungsorientierten psychisch-funktionellen Ergotherapie erarbeitet.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

20

Fortbildungspunkte* Fortbildungspunkte

Leipzig

Lehrgangsort Lehrgangsort

V4157

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

In diesem Seminar erhältst du einen Überblick über evidente und komplementäre Verfahrensweisen für die Ergotherapie von psychisch erkrankten Menschen.

Orientiert an den Behandlungsphasen, beginnend beim Erstkontakt bis hin zum Behandlungsabschluss, erfährst du praxisnah die Möglichkeiten der individualisierten Therapie-Gestaltung nach dem PsychErgo-Konzept. Dabei lernst du für die Ergotherapie adaptierte gestaltpsychologische, achtsamkeitsbasierte und transaktionsanalytische Konzepte kennen. Anhand von Fallbeispielen (gerne deine eigenen) werden die Kriterien einer erfolgreichen klientenzentrierten und betätigungsorientierten psychisch-funktionellen Ergotherapie erarbeitet.

Beispielhaft erprobst du die Analyse von Betätigungsproblemen, die SMARTe-Zielfindung und die passende Wahl der Methode sowie der Medien. Du bekommst Anregungen für deine professionelle innere Haltung als Ergotherapeutin. Besonderheiten im Umgang mit den betroffenen Menschen sowie die konzeptionelle Abgrenzung zur Psychotherapie werden ebenfalls erläutert.

Nach Absolvieren des Seminars kannst du:

  • eine Individualisierte Ergotherapie für psychisch erkrankte Menschen gestalten
  • die Systematik Betätigungsproblem-Ziel-Methode-Medium-Mittel sicher umsetzen
  • Imaginationen, achtsamkeitsbasierte und kreative Elemente zielführend nutzen
  • die psychisch-funktionelle Behandlung methodisch von der Psychotherapie abgrenzen

Das Seminar ist auch nützlich als Orientierungshilfe und Mut-Macher für Ergotherapeutinnen die noch nicht oder wenig mit psychisch erkrankten Menschen in der ambulanten Praxis o.ä. Settings arbeiten.

* für Ergotherapeuten

Referenten

Winfried Kümmel, Ergotherapeut, Heilpraktiker für Psychotherapie, Gestalttherapeut, Systemischer Supervisor (IPFP/DGSF), MBSR-Lehrer, Autor

Zielgruppe

Ergotherapeuten, Schüler (der aufgeführten Berufsgruppe) ab 3. Ausbildungsjahr

Zugangsvoraussetzungen

Zeitraum

Fr, 20.09.2019 bis So, 22.09.2019, 20 Unterrichtseinheiten

Termine

Freitag, 20.09.2019, 16:00 - 19:15 Uhr

Samstag, 21.09.2019, 09:00 - 18:00 Uhr

Sonntag, 22.09.2019, 09:00 - 14:30 Uhr

Gebühren

€ 330,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten