Weiterbildung Psychisch-funktionelle Behandlung – Strategien der Gesprächsführung
Weiterbildung Detail

Psychisch-funktionelle Behandlung – Strategien der Gesprächsführung

Weiterbildung

Für die klientenzentrierte Praxis der Ergotherapie ist es wichtig die individuelle Sprache der Klienten zu verstehen sowie deren Ängste, Unsicherheiten oder Widerstände richtig einschätzen zu können. In diesem Seminar lernst du das transaktionsanalytische Kommunikationsmodell betätigungsorientiert anzuwenden, damit du mit deinen Klienten tragfähige Behandlungsverträge schließen sowie leichter Veränderungen in deren Betätigungsverhalten bewirken kannst.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

16

Fortbildungspunkte* Fortbildungspunkte

Leipzig

Lehrgangsort Lehrgangsort

B1794

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

Für die klientenzentrierte Praxis der Ergotherapie ist es wichtig, die individuelle Sprache der Klienten zu verstehen sowie deren Ängste, Unsicherheiten oder Widerstände richtig einschätzen zu können.

In diesem Seminar lernst du das transaktionsanalytische Kommunikationsmodell betätigungsorientiert anzuwenden, damit du mit deinen Klienten tragfähige Behandlungsverträge schließen sowie leichter Veränderungen in deren Betätigungsverhalten bewirken kannst. Du erfährst, wie du Ich-Zustände bei dir selbst und bei deinen Klienten richtig identifizierst und wie du Erwachsenen-Ich-Funktionen aktivieren kannst. Du erhälst ein griffiges Konzept zur Analyse und Beschreibung von Kommunikationsabläufen (Transaktionen) und erprobst praktisch anhand von Fall-Beispielen die Gesprächsführung.

Ergänzend bekommst du Beispiele für systemische Fragetechniken und Anregungen für individuell passende Interventionen. Anhand der psychoanalytischen Konzepte von Übertragung und Gegenübertragung wird erläutert, wie du deine Intuition weiter ausbauen und die Wahrnehmungsprozesse bewusst nutzen kannst. All das ermöglicht dir gleichwertig und wertschätzend sowie wirksam und Ressourcen aktivierend mit deinen Klienten zu kommunizieren.

Nach Absolvieren des Seminars kannst du:

  • Ich-Zustände identifizieren und Erwachsenen-Ich-Funktionen aktivieren
  • Kommunikationsabläufe analysieren und spezifische Interventionen planen
  • systemische Fragetechniken klientenzentriert und betätigungsfokussiert anwenden
  • wirksam, wertschätzend und Ressourcen aktivierend kommunizieren

* für Ergotherapeuten

Referenten

André Sorge, Ergotherapeut, Transaktionsanalytiker (CTA-P), Skriptdrama-Therapeut (nach Pesso), Heilpraktiker (Psychotherapie), Coach (DGfC)

Zielgruppe

Ergotherapeuten und andere Heilmittelerbringer, die ambulant oder stationär mit psychisch erkrankten Menschen arbeiten, Schüler (der aufgeführten Berufsgruppen) ab 3. Ausbildungsjahr

Zugangsvoraussetzungen

Zeitraum

Fr, 26.06.2020 bis Sa, 27.06.2020, 16 Unterrichtseinheiten

Termine

Freitag, 26.06.2020, 11:00 - 18:30 Uhr

Samstag, 27.06.2020, 09:30 - 17:00 Uhr

Gebühren

€ 295,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten