Weiterbildung Schmerzmanagement
Weiterbildung Detail

Schmerzmanagement

Weiterbildung

Die beiden aktuellen Expertenstandards Schmerzmanagement bei akuten Schmerzen und chronischen Schmerzen in der Pflege schaffen Klarheit über die Aufgaben und die Verantwortung der Pflege.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

keine

Fortbildungspunkte Fortbildungspunkte

Leipzig

Lehrgangsort Lehrgangsort

R3372

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

Schmerzen beeinflussen das physische, psychische und soziale Befinden und somit die Lebensqualität der Betroffenen und ihrer Angehörigen. Jeder Mensch nimmt Schmerzen anders wahr. Ziel des Schmerzmanagements ist es, der Entstehung von Schmerz vorzubeugen, bestehenden Schmerz zu lindern oder

auszuschalten.

Um eine adäquate Schmerztherapie zu ermöglichen, ist es für Pflegekräfte wichtig die Schmerzen ihrer Patienten ohne Wertung zu erfragen, einzuschätzen und entsprechend zu dokumentieren. Im Seminar werden hierzu die Grundlagen der Schmerzentstehung, -diagnostik und -therapie anhand typischer

Schmerzbilder vermittelt.

Die beiden aktuellen Expertenstandards Schmerzmanagement bei akuten Schmerzen und chronischen Schmerzen in der Pflege schaffen Klarheit über die Aufgaben und die Verantwortung der Pflege.

Nach dem Seminar bist du in der Lage, die Schmerzwahrnehmung beim Patienten zu verbessern und so die Zeit zwischen dem Auftreten von Schmerzen und deren Linderung deutlich zu verkürzen.

Referenten

Matthias Schmidt, Dipl.-Pflegewirt (FH), Krankenpfleger, Pflegegutachter, Praxisanleiter für Pflegeberufe, Dozent im Gesundheitswesen

Zielgruppe

Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger, Heilerziehungspfleger

Zugangsvoraussetzungen

Zeitraum

Mi, 06.03.2019, 8 Unterrichtseinheiten

Termine

Mittwoch, 06.03.2019, 09:00 - 16:00 Uhr

Gebühren

€ 130,00 Teilnahmegbühr

Seminarort

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten