Weiterbildung Schwindel - Alles nur nicht selten! Therapie bei Schwindel - Ausbildung zum Vestibulartherapeut
Weiterbildung Detail

Schwindel - Alles nur nicht selten! Therapie bei Schwindel - Ausbildung zum Vestibulartherapeut

Weiterbildung

Du wirst im Hinblick auf die anatomischen und neurophysiologischen Grundlagenkenntnisse geschult und lernst Schwindelsymptome zu differenzieren und einzuordnen.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

25

Fortbildungspunkte* Fortbildungspunkte

München

Lehrgangsort Lehrgangsort

J2064

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

Schwindel ist ein immer häufiger auftretendes Symptom mit dem wir heutzutage nicht nur in der Therapie konfrontiert werden. Doch woher kommt nun der Schwindel und wie können wir in unserer Therapie darauf Einfluss nehmen und Linderung der Beschwerden erreichen? Die Ursachen für Schwindelbeschwerden können sehr unterschiedlich sein. Unter anderem durch Schädigungen verschiedener Strukturen, meist vestibulär oder zentral, können Schwindelbeschwerden, Beeinträchtigungen des Sehens oder der Wahrnehmung, sowie Stand- und Gangunsicherheiten hervorgerufen werden. Die Beschwerden können isoliert, aber auch in Kombination auftreten. Die Folgen des Schwindelerlebnisses stellen für Betroffene häufig eine Einschränkung ihrer Funktions- und Leistungsfähigkeit dar und führen zu erheblichen Beeinträchtigungen im Alltag, zu sozialem und beruflichem Rückzug, manchmal sogar bis hin zur gesellschaftlichen Isolation. Um diesem entgegenzuwirken, ist die vestibuläre Rehabilitation einer der wichtigsten Therapiebestandteile bei Schwindel, der individuell an den Patienten angepasst und eingesetzt wird.

Durch die Therapie werden Schwindelbeschwerden gelindert und Patienten von ihren Symptomen befreit. In diesem Seminar lernst du die unterschiedlichen Ursachen und Entstehungsmechanismen des Schwindels kennen. Du wirst im Hinblick auf die anatomischen und neurophysiologischen Grundlagenkenntnisse geschult und lernst Schwindelsymptome zu differenzieren und einzuordnen. Es werden einzelne Krankheitsbilder besprochen und deren Therapieansätze eingeübt. Du lernst eine gezielte Anamnese und einen ausführlichen Befund zu erstellen und aufgrund dessen die geeignete Therapiemaßnahme für deine Patienten auszuwählen. Vermittelt werden spezifische Trainingstherapien der vestibulären Rehabilitation zur Förderung der Blickstabilisation, der Augenbeweglichkeit und der somatosensorischen Gleichgewichtsregulation. Zudem werden die evidenzbasierten Befreiungsmanöver für den gutartigen Lagerungsschwindel praktisch eingeübt.

Du erhältst nach dem Seminar ein Zertifikat zur Therapie bei Schwindel und kannst nach den Richtlinien des Deutschen Schwindel- und Gleichgewichtszentrums an der LMU München, als Vestibulartherapeut tätig sein. Außerdem kannst du dich an ein deutschland- und europaweiteres Therapeuten-Netzwerk zur vestibulären Rehabilitationstherapie anschließen, um so zu einer flächendeckenden, adäquaten Versorgung betroffener Patienten beizutragen. Natürlich steht dir nach dem Seminar ein Austausch mit den Referenten (und Kollegen) zur Verfügung.

  • Anatomie, Physiologie & Pathophysiologie des Vestibularorgans
  • Grundkenntnisse zum zentral-vestibulären System, der normalen Augenbewegungen & Nystagmen
  • Basiswissen intersensorischer Interaktionen
  • Grundlagen der Gleichgewichtsregulation (vestibulär, visuell und somatosensorisch)
  • Anamnese, Befunderhebung und Dokumentation
  • Untersuchungen und klinische Assessments
  • Differenzierung der Störungen
  • Einzelne Krankheits- und Beschwerdebilder und deren gezielte Behandlungsansätze
  • Vestibuläre Rehabilitationstherapie mit unterschiedlichen Therapieansätzen
  • Therapeutisches Vorgehen mit spezifischen Trainingseinheiten gegen Schwindel
  • Evidenzbasierte Befreiungsmanöver bei gutartigem Lagerungsschwindel
  • Patientenvideovorstellung

* für Physiotherapeuten und Ergotherapeuten

Referenten

Silvy Kellerer, Physiotherapeutin (Schwerpunkt Neurologie/Schwindel), Vestibular-, Bobath- und Manualtherapeutin

Zielgruppe

Physiotherapeuten, Ergotherapeuten

Zugangsvoraussetzungen

Arbeitsschwerpunkte Neurologie, Geriatrie oder Psychosomatik

Zeitraum

Fr, 01.11.2019 bis So, 03.11.2019, 25 Unterrichtseinheiten

Termine

Freitag, 01.11.2019, 09:00 - 17:00 Uhr

Samstag, 02.11.2019, 09:00 - 17:00 Uhr

Sonntag, 03.11.2019, 09:00 - 15:00 Uhr

Gebühren

€ 390,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Heimerer Akademie GmbH

Bayerstraße 73

80335 München

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten