Weiterbildung Seltenere neurologische Erkrankungen und die Therapie
Weiterbildung Detail

Seltenere neurologische Erkrankungen und die Therapie

Weiterbildung

Eine interdisziplinäre Zusammenarbeit von Pflegekräften, Therapeuten verschiedener Fachrichtungen, Ärzten und Angehörigen ist unabdingbar.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

9

Fortbildungspunkte* Fortbildungspunkte

Berlin

Lehrgangsort Lehrgangsort

E4763

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

Ab und zu bekommen wir neurologische Krankheiten in unsere Praxis, die in der Praxis selten sind wie u. a. Amyotrophe Lateralsklerose (ALS), Guillain-Barre-Syndrom (GBS), Polyneuropathie, Infantile Cerebralparese (ICP) und das auch in verschiedene Stadia der Erkrankungen. Es könnte das Gefühl entstehen was soll ich jetzt machen?, hier knüpft das Seminar an. Für diese vielfältige Erkranken bieten wir einen Leitfaden an, mit praktische Beispielen für die Praxis und Hausbesuchen.

  • neurologische Physiologie und Anatomie - in Zusammenhang mit den neurologischen Störungen
  • motorisches Lernen und motorische Kontrolle, neu gelernte Bewegungen beibehalten
  • motorische Fähigkeiten steigern
  • Handling und Lagerung bettlägeriger Patienten
  • Kontrakturen Prophylaxe
  • Spezifika krankheitsbezogene Therapie

Wir bieten eine evidenzbasierte Therapie für seltenere neurologische Erkrankungen mit praktische Anwendungsbeispiele, Therapie Anregungen für der Patient und sein soziales Umfeld an.

* für Physiotherapeuten und Ergotherapeuten

Referenten

Stephanie Ball, Physiotherapeutin, Mitglied NEKU (www.neku.pro)

Zielgruppe

Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Pflegekräften

Zugangsvoraussetzungen

Zeitraum

Fr, 22.11.2019, 9 Unterrichtseinheiten

Termine

Freitag, 22.11.2019, 09:00 - 17:00 Uhr

Gebühren

€ 130,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Heimerer Akademie GmbH

Landsberger Allee 131A

10369 Berlin

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten