Weiterbildung Seniorengymnastik
Weiterbildung Detail

Seniorengymnastik

Weiterbildung

Dir werden notwendige Grundkenntnisse und viele praktische Übungsideen zur Durchführung von Gruppengymnastik vermittelt.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

16

Fortbildungspunkte* Fortbildungspunkte

Leipzig

Lehrgangsort Lehrgangsort

L4163

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

Das Anliegen regelmäßig durchgeführter Gymnastik in Seniorenheimen oder Praxen ist es, die motorische Handlungsfähigkeit und die sichere Bewältigung des Alltags für ältere Menschen zu ermöglichen und das Fortschreiten der motorischen Involution zu bremsen. Das Seminar vermittelt dir als Leiter einer solchen Seniorengymnastikgruppe, die für die Durchführung der Gymnastik notwendigen Grundkenntnisse und viele praktische Übungsideen.

  • altersgerechtes Herz-Kreislauf-Training
  • Sturzprophylaxe
  • Verbesserung der Koordination
  • Erhaltung der Selbstständigkeit und Verbesserung der Alltagsbewegungen
  • Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit (Brain-Gym)
  • altersgerechtes, funktionelles Muskeltraining
  • gemeinschaftliche Übungsfolgen mit Musik (Sitztänze)

* für Physiotherapeuten und Ergotherapeuten

Referenten

Katharina Markwat, Physiotherapeutin

Zielgruppe

Physiotherapeuten, Altenpfleger, Ergotherapeuten, Heilerziehungspfleger, Motopäden

Zugangsvoraussetzungen

Zeitraum

Sa, 09.11.2019 bis So, 10.11.2019, 16 Unterrichtseinheiten

Termine

Samstag, 09.11.2019, 09:00 - 17:00 Uhr

Sonntag, 10.11.2019, 09:00 - 15:00 Uhr

Gebühren

€ 230,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten