Weiterbildung Tapen – Kinesiologisches Taping – Sportverletzungen
Weiterbildung Detail

Tapen – Kinesiologisches Taping – Sportverletzungen

Weiterbildung

Du erlernst Tape-Techniken aus dem Profisport zur effektiven Vorbeugung von Sportverletzungen sowie wirkungsvolle Anlagetechniken zur Unterstützung der Ausheilung von Verletzungen.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

9

Fortbildungspunkte* Fortbildungspunkte

München

Lehrgangsort Lehrgangsort

T8494

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

Im Vordergrund des Seminars steht das Erlernen von professionellen Tapetechniken zur Prävention, Erstversorgung und auch zur Rehabilitation mit dem Ziel, den Sportler effektiv zu versorgen und die Behandlungszeit auf ein Minimum zu reduzieren.

Nach diesem Tag bist du in der Lage, professionell einen Patienten mit den wichtigsten Tapetechniken bei Sportverletzungen effektiv zu versorgen.

  • Tapen für Fußball, Handball und Volleyball
  • Tapen für Kampfsport, Golf, Tennis, Schwimmen und Laufen

Nach Besuch der Folgeseminare „Kinesiologisches Taping Erweiterungsseminar und Sportverletzungen“ erhältst du ein Zertifikat und darfst dich „Tape Therapeut“ nach den aktuellen FTT Leitlinien (Funktionelle Tape Therapien) der OKAMED Germany nennen.

* für Physiotherapeuten, Masseure und med. Bademeister mit Ausbildung nach 1994 sowie Ergotherapeuten

Referenten

Olaf Kandt, zertifizierter Instructor für kinesiologisch-reflektorische Tapemethoden (DVG), FCT und FRC Trainer (DVG)

Zielgruppe

Physiotherapeuten, Ärzte, Masseure und med. Bademeister mit Ausbildung nach 1994, Heilpraktiker, Ergotherapeuten, Dipl./MA Sportwissenschaftler, Osteopathen

Zugangsvoraussetzungen

Basisseminar

Zeitraum

Fr, 14.12.2018, 9 Unterrichtseinheiten

Termine

Freitag, 14.12.2018, 10:00 - 18:00 Uhr

Gebühren

€ 185,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Heimerer Akademie GmbH

Bayerstraße 73

80335 München

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten