Weiterbildung TCM – Einführung in die Traditionelle Chinesische Medizin für Erwachsene
Weiterbildung Detail

TCM – Einführung in die Traditionelle Chinesische Medizin für Erwachsene

Weiterbildung

Die Akupressur als Teil der TCM eignet sich gut zur Beeinflussung des Muskeltonus. Damit können Schmerzen und Verspannungen im Bewegungsapparat gelindert werden. Über Akupressur-Punkte bzw. Reflexzonen am Rücken verändern wir das Innere/Vegetativum des Körpers. Gua Sha ist eine manuelle, medizinische Behandlungsmethode aus Asien, mit der das Bindegewebe bei Schmerzen und Stauungen rasch erfolgreich behandelt werden kann. Entsprechende Ernährung (fünf Elemente) bzw. Lebenspflege beeinflusst das energetische System und kann in die westliche Medizin integriert werden.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

keine

Fortbildungspunkte Fortbildungspunkte

Leipzig

Lehrgangsort Lehrgangsort

Y3566

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

Schröpfen, Akupressur und Gua Sha

Die Akupressur als Teil der „Traditionellen Chinesischen Medizin“ eignet sich gut zur

Beeinflussung des Muskeltonus. Mit dieser Tonusregulierung können Schmerzen und Verspannungen im Bewegungsapparat gelindert werden. Über Akupressur-Punkte bzw. Reflexzonen am Rücken verändern wir das Innere/Vegetativum des Körpers. Gua Sha ist eine manuelle medizinische Behandlungsmethode aus Asien, mit der das Bindegewebe (Muskeln, Sehnen, Knochen, Faszien...) bei Schmerzen und Stauungen rasch erfolgreich behandelt werden kann.

Entsprechende Ernährung (fünf Elemente) bzw. Lebenspflege beeinflusst das energetische

System und kann in die westliche Medizin integriert werden.

Gemeinsam besprechen wir Fallbeispiele aus der Praxis.

Indikationen

  • Schmerz-Syndrome (Bewegungsapparat)
  • Verspannungen, Nacken-Hartspann
  • Alte Traumata
  • Gelenk-Kontrakturen
  • Erschöpfungs-Syndrome, Stress-Symptome
  • Vegetative Störungen: Übelkeit, Obstipation, Diarrhö
  • Atembeschwerden, Schlafstörungen
  • Allgemeine Unruhe, Angstgefühle

Inhalte

  • Grundlagen der Chinesischen Medizin (Qi, Yin/Yang)
  • Ernährung nach den fünf Elementen (Wandlungsphasen)
  • Ertasten der Meridianverläufe am Körper (Anatomie/Physiologie)
  • Erlernen der Akupressur-Technik (wichtigste Fern-Nah-, bzw. Notfall-Punkte)
  • Schröpf-Techniken z. B. am Rücken (Reflexzonen)
  • Ausprobieren der Gua Sha-Methode – Eine alte, einfache Schabe-Technik (auf der Haut) – Schnell und effektiv!
  • Fallbeispiele (Theorie und Praxis)

Referenten

Simone Bouillet, Physiotherapeutin, Manualtherapeutin, Bobath-Therapeutin für Kinder und Erwachsene, Heilpraktikerin

Zielgruppe

Ergotherapeuten, Erzieher, Pädagogen, Physiotherapeuten, Logopäden, Pflegefachkräfte, Ärzte

Zugangsvoraussetzungen

Zeitraum

Sa, 15.06.2019 bis So, 16.06.2019, 17 Unterrichtseinheiten

Termine

Samstag, 15.06.2019, 10:00 - 18:00 Uhr

Sonntag, 16.06.2019, 09:00 - 15:00 Uhr

Gebühren

€ 290,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten