Weiterbildung Verarbeitungsstörungen der Wahrnehmungsbereiche bei Kindern – Diagnostik und Therapie
Weiterbildung Detail

Verarbeitungsstörungen der Wahrnehmungsbereiche bei Kindern – Diagnostik und Therapie

Weiterbildung

In diesem Seminar wirst du mit der Physiologie der einzelnen Wahrnehmungsbereiche bekannt gemacht. Darauf aufbauend werden ausgewählte, in der Therapiesituation und im Alltag häufig beobachtbare Störungsbilder beschrieben, die diagnostischen Möglichkeiten im Rahmen einer Befunderhebung zur Erkennung von Defiziten aufgezeigt und entsprechende Therapieziele bestimmt.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

22

Fortbildungspunkte* Fortbildungspunkte

Leipzig

Lehrgangsort Lehrgangsort

I8815

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

In diesem Seminar wirst du mit der Physiologie der einzelnen Wahrnehmungsbereiche

bekannt gemacht. Darauf aufbauend werden ausgewählte, in der Therapiesituation und im Alltag häufig beobachtbare Störungsbilder beschrieben, die diagnostischen Möglichkeiten im Rahmen einer Befunderhebung zur Erkennung von Defiziten aufgezeigt und entsprechende Therapieziele bestimmt.

Im Anschluss werden in großem Umfang praktische Behandlungsansätze getestet und Möglichkeiten für den Transfer ins häusliche Umfeld (Elternarbeit) aufgezeigt.

Nach Beendigung des Seminars gelingt es dir leichter, Störungsbilder in den einzelnen Wahrnehmungsbereichen zu beobachten und zu befunden sowie auf Grund der vermittelten theoretischen Kenntnisse auch zu erklären. Dank der vielen vorgestellten Spielideen für alle Wahrnehmungsbereiche kannst du nun auf einen umfangreichen Ideenpool in deinem Praxisalltag zurückgreifen und Eltern gezielter anleiten.

  • Physiologie der einzelnen Wahrnehmungsbereiche und ausgewählte Störungsbilder
  • diagnostische Möglichkeiten und Befunderhebung zur Erkennung von Defiziten in der Therapie sowie in der Alltagssituation
  • Bestimmung entsprechender Therapieziele, der praktischen Behandlungsansätze und des Transfers im häuslichen Bereich (Elternarbeit)

* für Ergotherapeuten und Logopäden

Referenten

Doreen Gruß, Ergotherapeutin, klinische Lerntherapeutin, Konzentrationstrainerin MKT

Claudia Koschatzky, Ergotherapeutin, verhaltenstherapeutischer Ansatz nach Jansen, Konzentrationstrainerin MKT, Montessori-Diplom

Zielgruppe

Ergotherapeuten, Logopäden, Heilpädagogen, Erzieher

Zugangsvoraussetzungen

Zeitraum

Fr, 11.10.2019 bis So, 13.10.2019, 22 Unterrichtseinheiten

Termine

Freitag, 11.10.2019, 13:00 - 18:30 Uhr

Samstag, 12.10.2019, 09:00 - 18:30 Uhr

Sonntag, 13.10.2019, 09:00 - 13:00 Uhr

Gebühren

€ 290,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten