Weiterbildung VVWS und Adlerauge Anyel - Diagnostik und Therapie der visuellen Fertigkeiten
Weiterbildung Detail

VVWS und Adlerauge Anyel - Diagnostik und Therapie der visuellen Fertigkeiten

Weiterbildung

Du lernst in dem Seminar das neuropsychologische und diagnostische Prozedere kennen, das zur Diagnostik einer visuellen Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung (VVWS) zwingend notwendig ist. Neben den Begriffen der Wahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung, werden auch visuelle Testverfahren vorgestellt.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

13

Fortbildungspunkte* Fortbildungspunkte

Leipzig

Lehrgangsort Lehrgangsort

V9767

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

Du lernst in dem Seminar das neuropsychologische und diagnostische Prozedere kennen, das zur Diagnostik einer visuellen Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung (VVWS) zwingend notwendig ist. Neben den Begriffen der Wahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung, werden auch visuelle Testverfahren vorgestellt. Dabei erfolgt vor allem eine intensive Auseinandersetzung mit dem FEW-2 (Frostig Entwicklungstest der visuellen Wahrnehmung – Version 2), der berufsübergreifend, als Goldstandart für die Diagnostik der visuellen Verarbeitungs- und Wahrnehmungsfertigkeiten im Bereich von Kindern bis 9 Jahren gilt.

Der FEW-2 wird hierbei theoretisch erklärt und praktisch mit Dir erarbeitet.

Zudem lernst du auch noch andere standardisierte und projektive Testverfahren (z.B. ATK, POD, FLT, FIT, MZT, etc.) kennen, die eine Aussagekraft über den Entwicklungsstand der visuellen Wahrnehmungsfertigkeiten besitzen.

Ein weiterer Schwerpunkt der Fortbildung wird auf die praktische, therapeutische Herangehensweise

nach erfolgter Diagnosestellung gelegt. Neben der klientenzentrierten Interpretation der Testergebnisse, erfolgt eine alltagsnahe Betätigungsanalyse mit ergotherapeutischen Assessments (z.B. COPM, COSA), sowie der therapeutischen Herangehensweise mit Therapieplanung und SMARTI-Zielfindung.

Den Abschluss bildet eine ausführliche Darstellung des Förderprogamms „Adlerauge Anyel“, welches

von den Referenten entwickelt wurde. Zudem bekommst du vielfältige, praktische Beispiele zur Methodenauswahl bei der Behandlung einer VVWS sowie Interventionsmöglichkeiten in der therapeutischen Praxis und im (Familien-)Alltag vermittelt.

Zuletzt werden noch Möglichkeiten der Therapieevaluation und Studienergebnisse besprochen.

Die Fortbildung beinhaltet ein ausführliches Skript, welches im Preis inbegriffen ist.

In Vorbereitung auf das Seminar empfehlen wir das Buch zum Seminar "Adlerauge Anyel - Neuropsychologisches Trainingsprogramm zur Förderung der visuellen Wahrnehmung bei Kindern von 5-9 Jahren", ISBN-10: 3824810069.

* für Ergotherapeuten und Logopäden

Referenten

Norbert Lichtenauer, Ergotherapeut (B.Sc.), Buchautor, Lehrergotherapeut, kognitiver Fachtherapeut

Zielgruppe

Ergotherapeuten, Erzieher, Logopäden, Pädagogen, Sprachheilpädagogen, Heilpädagogen, Heilerziehungspfleger, Psychologen, Sonderschulpädagogen

Zugangsvoraussetzungen

Zeitraum

Fr, 05.07.2019 bis Sa, 06.07.2019, 13 Unterrichtseinheiten

Termine

Freitag, 05.07.2019, 13:00 - 18:00 Uhr

Samstag, 06.07.2019, 09:00 - 15:00 Uhr

Gebühren

€ 220,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten