Weiterbildung Wundversorgung beim diabetischem Fußsyndrom
Weiterbildung Detail

Wundversorgung beim diabetischem Fußsyndrom

Weiterbildung

Dir werden die verschiedenen Wundarten, die Entstehungsursache und die Physiologie der Wundheilung vermittelt. Die Entstehung der chronischen Wunde beim diabetischen Fußsyndrom und die Therapieansätze spielen hier eine übergeordnete Rolle.

Auf einen Blick

Zahlen & Fakten

frei

Teilnehmerplätze Teilnehmerplaetze

8

Fortbildungspunkte* Fortbildungspunkte

Leipzig

Lehrgangsort Lehrgangsort

R5850

Bestellnummer Bestellnummer

Die wichtigsten Informationen

Details

Seminarbeschreibung

Laut Aussagen von Experten leiden in Deutschland rund vier Millionen Menschen an einer chronischen Wunde. Die daraus resultierenden Kosten gehen in die Milliarden Euro. Durch Anwendung hydroaktiver Wundversorgungssysteme und eine phasengerechte Wundversorgung können diese Kosten deutlich gesenkt werden. Auch das Leid und die Schmerzen des Patienten mit einer chronischen Wunde darf man nicht außer Acht lassen.

Dir werden die verschiedenen Wundarten, die Entstehungsursache und die Physiologie der Wundheilung vermittelt. Die Entstehung der chronischen Wunde beim diabetischen Fußsyndrom und die Therapieansätze spielen hier eine übergeordnete Rolle.

Du lernst verschiedene Wunden anhand von Fallbeispielen zu beurteilen. Du bekommst einen Überblick über die hydroaktiven Wundverbände und lernst diese phasengerecht einzusetzen.

Der Expertenstandard Pflege von Menschen mit chronischen Wunden wurde 2015 zum ersten Mal aktualisiert. Der Standard und die Aktualisierung wird dir am Beispiel des diabetischen Fußsyndrom vorgestellt.

* für Podologen

Referenten

Ansgar Möller, Gesundheits- und Krankenpfleger, Fachkrankenpfleger Anästhesie und Intensivmedizin, Podologe

Zielgruppe

Podologen, Fußpfleger

Zugangsvoraussetzungen

Schüler (der aufgeführten Berufsgruppen) ab 1. Ausbildungsjahr

Zeitraum

So, 22.09.2019, 8 Unterrichtseinheiten

Termine

Sonntag, 22.09.2019, 10:00 - 18:00 Uhr

Gebühren

€ 130,00 Teilnahmegebühr

Seminarort

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Anmeldung und Beratung

Heimerer Akademie GmbH

Hohmannstraße 7 b

04129 Leipzig

Telefon: 030 3982036-0

Telefon: 0800 2325233 (gebührenfrei)

Fax: 030 3982036-98

E-Mail: akademie@heimerer.de

Hier gibt es Unterstützung

FÖRDERMÖGLICHKEITEN

Allgemein

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung.

Dazu gehören:

- staatliche Bildungsprämie

- Förderung durch die Agentur für Arbeit und das Jobcenter

- Programme für Bundeswehrangehörige (BFD)

- Unterstützung durch Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften

- weitere Fördermöglichkeiten