ID
Thema
Zeitraum
Ort
Referent
%seminarnummer%
%datum%
%vortort%
%referent%

Aggressive Kinder

Gebühr ab:

Auf Anfrage

Zielgruppe:

Ergotherapeuten, Erzieher, Logopäden, Heilpädagogen, Sozialpädagogen, Dipl.-Pädagogen, Dipl.-Psychologen, die in der Kinder- und Jugendhilfe arbeiten, Lehrkräfte

Inhalt dieser Weiterbildung

Kinder beleidigen sich, Kinder schlagen sich. Sie scheinen keine Grenzen (mehr) zu kennen. Immer öfter werden auch Lehrkräfte, Eltern, Pädagoginnen und Pädagogen zu Zielscheiben kindlicher Gewalt. Wenn Kinder verbal oder tätlich aufeinander losgehen, sind wir oft ratlos.

  • Wie soll ich einschreiten?
  • Wie spreche ich überhaupt mit Kindern, die beleidigen oder zuschlagen?
  • Was soll ich machen, wenn Peter im Streit Daniela zuruft, sie sei eine „blöde Schlampe“?
  • Wie verhalte ich mich, wenn Rainer auf dem Schulhof Lars „Hurensohn“ nennt und es darum eine furchtbare Schlägerei gibt?

In diesem Seminar wird konkret und praktisch mit dir zusammen auf folgende Frage eingagangen: Wie kann die (heil-)pädagogische bzw. therapeutische Begegnung mit Kindern so gestaltet werden, dass verbale wie tätliche Aggressionen aufhören? Wir wollen mit unseren Kindern friedlich auskommen!

Diesem Anspruch können wir erfolgreich genügen, indem wir systemische Methoden anwenden. Im alltäglichen Umgang mit „verhaltensauffälligen“ Kindern kann man diese lösungsorientierten Methoden wirksam praktizieren.

  • systemische, lösungsorientierte Methoden im Austausch mit „verhaltensauffälligen“ Kindern
  • praktische Erfolgschancen im (heil-)pädagogischen, therapeutischen, erzieherischen und schulischen Alltag

Publikationen

Der Referent ist Autor der Fachbücher: „Aggressive Kinder?: Systemisch heilpädagogische Lösungen“ (Verlag Modernes Lernen, 2010), „Wenn Lukas haut: Systemisches Coaching mit Eltern aggressiver Kinder“ (Carl-Auer-Systeme, 2011) und "Keine Beleidigungen mehr! Respektvolles Miteinander im Unterricht" (Karl-Auer Verlag, 2014).

Im Mai 2011 war der Referent Gast beim Carl-Auer-Verlag in Heidelberg. Das dort entstandene Interview können Sie sich unter www.youtube.de anschauen.

In dem Blog „Aggressive Kinder?“ können Sie schon vorab mit dem Referenten diskutieren (www.aggressivekinder.wordpress.com).

Fördermöglichkeiten

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Dazu gehören:

Du möchtest individuell beraten werden?

Heimerer Akademie
Hohmannstraße 7b
04129 Leipzig

0341 99 15 22 0

0800 23 25 23 3

akademie@heimerer.de

facebook.com/heimerer

instagram.com/heimerer.de

Seminarsuche

Entdecke unsere spannenden Seminarangebote!
Mit unserer Suche findest du ganz einfach die Fortbildung oder Weiterbildung für deinen beruflichen Erfolg:

Seminarsuche

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Google Maps laden

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

YouTube-Videos laden