ID
Thema
Zeitraum
Ort
Referent
%seminarnummer%
%datum%
%vortort%
%referent%

Rückenschullehrer Lizenz – BdR

Gebühr ab:

Auf Anfrage

Zielgruppe:

Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Dipl.-Sportlehrer, Ärzte, Dipl./MA Sportwissenschaftler, Masseure und med. Bademeister mit Ausbildungsbeginn nach 1994

Inhalt dieser Weiterbildung

Dieses Kurskonzept ist von der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) anerkannt worden. Das bedeutet für den BdR - lizenzierten Rückenschullehrer eine besonders einfache Zertifizierung seines Kursangebotes. Und für dich eine unproblematische Erstattung der Kosten. Das KddR - Rückenschulkonzept ist fester Bestandteil der Rückenschullehrer-Fortbildung, die mit 60 Lerneinheiten angeboten wird. Das Konzept wurde besonders im Hinblick auf eine gleichbleibend hohe Qualität erarbeitet. Den angehenden Rückenschullehrer erwartet eine pragmatische und konkrete Kursanleitung mit detailliert ausgearbeiteten Stundenbildern sowie dazu passende Teilnehmerunterlagen als Kopiervorlagen.

Die Inhalte orientieren sich am aktuellen Curriculum der Konföderation der deutschen Rückenschulen ( KddR ). Unter dem Motto Rücken fit + klar im Kopf stellt die Neue Rückenschule ein ganzheitliches Präventionskonzept dar. Der bio-psycho-soziale Ansatz wird dir praxisnah vermittelt mit vielen Methoden und Stundenbildern auch zur Schmerzbewältigung und Stressbewältigung. Du erhältst die Kompetenz Gruppen an die Ziele moderner Gesundheitsförderung heranzuführen. Alltagsgerechte Übungsauswahl und viel Didaktik zum motivierenden Transfer der theoretischen und praktischen Lehrinhalte wird präsentiert von kompetenten Referenten. Kursbegleitend bekommst du das Buch KddR Manual Neue Rückenschule. Nach der erfolgreich absolvierten Abschlussprüfung und bei Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen erhältst du ein Zertifikat, das anerkannt bei den Kostenträgern gemäß § 20 und § 43, SGB V ist. Dieses Zertifikat berechtigt zur selbstständigen Durchführung von präventiven Rückenschulen. Das Zertifikat ist für drei Jahre befristet.

  • Vermittlung von theoretischem und praktischem Hintergrundwissen
  • Zielsetzungen der Rückenschule
  • Vermittlung der Verzahnung der Säulen
  • Verhältnisprävention – Verhaltensprävention – Ausgleich
  • Haltungs- und Bewegungsanalyse
  • Grundlagen der Trainingslehre adaptiert für die Prävention und Funktionstraining
  • Kompetenzentwicklung zur Durchführung selbstgesteuerter, gesundheitsorientierter Aktivitäten
  • Bedeutung und Einsatzmöglichkeiten kleiner Spiele und erlebnispädagogischer Spiele in der Rückenschule
  • Bedeutung und Einsatzmöglichkeiten von Lifetimesportarten in der Rückenprävention
  • Didaktik und Methodik
  • Die Moderationsmethode
  • Psychologie und psychologische Unterrichtsführung
  • psycho-soziale Stressoren und ihre Bewältigungsstrategien in Zusammenhang mit Rückenschmerzen
  • Schmerzmanagement in der Neuen Rückenschule
  • Bedeutung und Wirkung der täglichen Aktivität bei Rückenschmerzen
  • Stress und Rückenschmerz – Ursachen, Folgen, Copingstrategien
  • Planung von Kursserien, auch betrieblicher Programme
  • Körperwahrnehmung und Entspannung
  • Carry Over – Integration in Freizeit, Beruf und Alltag
  • Einweisung in das ZPP zertifizierte Konzept „BdR Rückenschule“

Reiche uns bitte mit deiner Anmeldung eine Kopie deiner Berufsurkunde bzw. deines Diploms ein.

Diese Themen könnten dich auch interessieren

LV
Lizenzverlängerung
NEU
Neu im Programm
inhouse
Inhouse-Seminar
Thema
Seminare
Gebühr ab
Seminare:
Seminare 14
Gebühr:
490,00 €

Fördermöglichkeiten

Für zahlreiche unserer Seminare stehen dir viele Fördermöglichkeiten zur Verfügung. Dazu gehören:

Du möchtest individuell beraten werden?

Heimerer Akademie
Hohmannstraße 7b
04129 Leipzig

0341 99 15 22 0

0800 23 25 23 3

akademie@heimerer.de

facebook.com/heimerer

instagram.com/heimerer.de

Seminarsuche

Entdecke unsere spannenden Seminarangebote!
Mit unserer Suche findest du ganz einfach die Fortbildung oder Weiterbildung für deinen beruflichen Erfolg:

Seminarsuche

Wenn Sie zustimmen, verwenden wir an mehreren Stellen Cookies und binden externe Dienste und Medien ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte wählen Sie nachfolgend, welche Cookies gesetzt und welche externen Ressourcen geladen werden dürfen. Bestätigen Sie dies durch "Speichern" oder akzeptieren Sie alle durch "Alle akzeptieren":

Durch das Laden dieser Ressource wird eine Verbindung zu externen Servern hergestellt, die evtl. Cookies und andere Tracking-Technologien verwenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Externe Medien erlauben